BLOGGER TIPPS: Instagram Stories, Bio richtig formatieren und mehr

by - Sonntag, Juni 25, 2017

instagram-stories-blogger-tipps-andysparkles

Oh du liebes Instagram, ständig bringst du uns neue Funktionen, machst uns verrückt mit deinem Algorithmus und verwirrst uns mit Updates. Was gibt es jetzt neu bei Instagram und wie kann ich es für mich nutzen? Die wichtigsten Infos habe ich hier zusammengefasst! Tipps zu mehr Instagram Followern hatte ich auch schon mal zusammengefasst, oder wie ich meine Bilder bearbeite (wobei da mal ein Update fällig ist). 


instagram-stories-blogger-tipps-andysparkles


Bilder archivieren

Eine richtig gute neue Funktion: Ihr könnt jetzt Bilder archivieren. Das heißt, sie verschwinden aus eurem Feed, sind aber noch "da". So könnt ihr weiterhin anschauen, wie viel geliket wurde, wer kommentiert hat, doch sie sind sozusagen privat geschaltet. 

Das ist auch ganz praktisch, wenn Inhalte nicht mehr so relevant sind oder es sich um Kooperationen handelte. So könnt ihr auch einen Content behalten und dennoch unsichtbar schalten, ohne gleich löschen zu müssen.


instagram-stories-blogger-tipps-andysparkles

Einen Link in eure Story setzen

Wer ein Business Profil hat, also das Instagram Profil mit der Facebook Page verknüpft hat und somit auch Insights in alle Statistiken hat, kann nun direkt in der Instagram Story Links setzen! Vielleicht auch mal noch ein Grund, zum Business Profil zu wechseln. Ich finde es ohnehin total spannend zu sehen, woher meine Follower kommen, wie alt sie sind, wann sie am ehesten online sind, und so weiter und so fort. Ich glaube zumindest dass es nur für Business Profile möglich ist, oder können das "normale" Profile mittlerweile auch?

Wenn ihr ein Bild in eure Story postet, könnt ihr oben auf das Link Symbol klicken und den Link einfügen. Eure Follower können dann hoch "swipen", sie sehen ein Symbol mit "mehr anzeigen" und gelangen so direkt auf die verlinkte Website. Früher gab es diese Funktion nur für verifizierte Accounts!

instagram-stories-blogger-tipps-andysparkles

Story mit Hashtag versehen plus ähnliche Hashtags finden

Ihr könnt jetzt auch Hashtags direkt in eure Story setzen! Ich habe zum Beispiel beim Revlon Event #chooserevlon in meine Story gesetzt und wer nun den Hashtag aufgerufen hat, konnte eine Story sehen von allen Bloggerinnen, die auch den Hashtag in ihre Story gesetzt haben. Das geht auch mit Orten! Wenn ihr einen Ort taggt in eurer Story, erscheint es in der Story der Location.

Gleichzeitig gibt es eine weitere spannende Neuigkeit was Hashtags angeht (darüber hatte ich bei meiner Location-Suche schon berichtet): Wenn ihr einen Hashtag sucht und anklickt, werden euch ganz viele weitere, verwandte Hashtags angezeigt. Das ist unglaublich hilfreich und so könnt ihr weitere, wichtige Hashtags finden und für euer Bild verwenden!


Instagram Bio richtig formatieren!

Die Instagram Bio ist ein bisschen tricky. Und gleich mal vorab: Ihr könnt sie NICHT am Smartphone ordentlich formatieren! Jedenfalls nicht direkt. Zeilenumbrücke, Formatierungen sind nicht möglich direkt in der Instagram App. 

An diese Einschränkungen seid ihr derzeit immer gebunden:

  • 150 Zeichen
  • Kein fett, kursiv oder ähnliches
  • Keine weiteren Verlinkungen
Zeilenumbrüche sind möglich! Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Am Browser in Instagram einloggen und dort eure Bio tippen
  • Geht in eure Notizen App, schickt euch eine Mail, whatever - und kopiert es direkt rein von dort
Emojis hingegen müsst ihr am Handy einfügen!

instagram-stories-blogger-tipps-andysparkles

Und was kommt jetzt?

So viel ist klar: Es bleibt spannend mit Instagram. Gerade ist eine Form des "Branded Contents" geplant, wie es schon bei Facebook für alle Pages möglich ist. Dann könnt ihr euren Werbepartner direkt verlinken und das leidige Thema mit der Kennzeichnung der Sponsored Posts hat ein Ende. Da freut sich bestimmt nicht jeder darauf, hihi.


War der Blogpost interessant für euch - oder kanntet ihr die ganzen Neuerungen bei Instagram ohnehin schon? Hinterlasst mir gerne mal Feedback! Was interessiert euch noch zu diesem Thema?


Vielleicht auch interessant:

16 Kommentare

  1. Vielen Dank für die Tipps :) Das mit der Bio und den Zeilenumbrüchen wusste ich nicht, werde es gleich mal über den Browser probieren...

    LG aus London
    Marii Bee / www.thehoneycat.com

    AntwortenLöschen
  2. danke für die tipps :)
    das mit der bio probiere ich gleich mal aus!
    LG*


    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

    AntwortenLöschen
  3. Danke dass du mit diesem Beitrag mal ein wenig Klarheit in den Dschungel der Instagram-Funktionen bringst :-)

    Liebe Grüße, Eva
    http://www.thesophisticatedsisters.com

    AntwortenLöschen
  4. Interessanter Post. Mir waren einige Features noch gar nicht bekannt. Bezüglich des swipens hatte ich mich immer gefragt, wie das funktioniert. Du hast jetzt Licht ins Dunkle gebracht, allerdings habe ich das Business Profil und es geht trotzdem nicht o.O. Gibts da noch ein anderes?!

    Liebste Grüße
    Jane von Shades of Ivory

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Tipps! 😊 Bei mir funktioniert das mit den Zeilenumbrüchen auch ganz einfach bei Instagram selbst? 😅

    Sonnige Grüße,
    Eleonora my personal lifestyle blog

    AntwortenLöschen
  6. Ein paar sehr schöne Tipps. Das mit den verlinken in den Storys war mir noch neu.

    AntwortenLöschen
  7. Das sind wieder tolle Tipps! Ich bin vor kurzem auch wieder zum Business Profil gewechselt. Und die Funktion mit dem Archivieren finde ich super. Hab die letzten Tage schon ein paar Bilder archiviert und werde das noch weiter machen.

    AntwortenLöschen
  8. danke für die tollen Tipps!Liebste Grüße, Berna von paapatya'blog

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die Tipps! Ich habe am Wochenende auch zum Business Profil gewechselt und bin gespannt was die Statstiken zeigen werden :)

    AntwortenLöschen
  10. Sehr spannender Beitrag mit vielen hilfreichen Tipps:)
    Ich haqe auch einen Bussiness-Acc bei Instagram und würde so gern meine Blogbeiträge in meiner Story verlinken, leider ist da kein Link-Symbol und ich weiß nicht wie ich das ändern kann:(

    Allerliebste Grüße,
    Carolin von CARISITY.COM

    AntwortenLöschen
  11. Echt ein spannender Post. Vor allem denkt man, man kennt alles, aber tut man dann doch nicht haha! Danke.

    AntwortenLöschen
  12. Sehr hilfreicher Beitrag!
    Die Archivierfunktion ist echt super gut :)

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Andrea,

    den Beitrag hatte ich mir vor einigen Tagen schon auf dem Handy durchgelesen - am meisten freue ich mich ja über die neue Verlinkungsmöglichkeit bei Kooperationen, ich hoffe da auf ein wenig mehr Transparenz. :)

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
  14. Wieder einmal ein sehr informativer Beitrag. Meine Bio muss ich gleich einmal neu bearbeiten. Danke für die schönen Tipps. Ganz liebe Grüße Marie

    AntwortenLöschen