Freitag, 2. September 2016

Pooling with #MySallyNails

Kommentare:
 


Ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich das erste Mal die Sally Hansen Nagellacke im Drogeriemarkt gesehen habe – das ist noch gar nicht so lange her, denn es gibt die Marke erst seit 2012 in Deutschland zu kaufen. In den USA sind sie sogar Marktführer im Bereich Nagel. So beliebt geworden ist Sally Hansen durch die Kombination aus Pflege und Farbe.





Miracle Gel

Bei Sally Hansen gibt es drei Kategorien: Pflege, Complete Salon Manicure und Miracle Gel. Ich trage einen sommerlichen weißen Lack, Miracle Gel 450 Get Mod.

So trägt man den Lack richtig auf:

Die Nägel gut säubern und mit Nagellackentferner entfetten. Wer besonders brüchige Nägel hat, kann auch noch einen Unterlack verwenden. Zwei dünne Schichten Farblack auftragen und gut trocknen lassen. Jede einzelne Schicht immer gut trocknen lassen, bevor es mit der nächsten weitergeht. Anschließend noch eine Schicht Topcoat auftragen und wieder gut trocknen lassen. Am besten trocknet der Lack bei Tageslicht, also auf dem Balkon oder am Fenster.






Der Miracle Gel Lack funktioniert ohne UV-Lampe. Den Gel-Look bekommt der Lack durch die in Lack und Top Coat enthaltenen Oligomer, die bei Tageslicht miteinander reagieren. Deswegen ist es auch so wichtig, bei Tageslicht den Lack trocknen zu lassen!

Nagellack splittert bei mir sonst sehr schnell ab, bei den Miracle Gel Lacken von Sally Hansen habe ich viel länger Ruhe und der Nagellack sieht auch nach mehreren Tagen noch top aus. Das ist wirklich ein großer Unterschied zu manchen anderen Lacken, die schon nach einem Tag bei mir absplittern! Der Pinsel ist genau richtig - nicht zu breit und nicht zu schmal. Ich finde ihn ideal zum Auftragen des Nagellacks! 


Gewinnspiel mit Sally Hansen!


Ihr wollt nach New York fliegen? Logisch, wer will das nicht – würde ich auch zu gerne mal! Sally Hansen verlost eine Reise zu zweit nach New York. Dafür braucht ihr nur ein Boomerang zu erstellen, bei dem ihr mit euren lackierten Fingern wackelt und mit dem Hashtag #mysallynails bei Instagram zu posten. Sally Hansen verkündet die Gewinner am 20. September.



Fotos von Christine
Location: Schwarzenbergbad aka Totobad in Saarbrücken











*Sponsored - Lieben Dank an Sally Hansen!


Kommentare:

  1. OOoohhhh, Du hast ja gar keine Tattoos!!?? Erstaunlich:)
    LG Till

    AntwortenLöschen
  2. Toller Bilder. Und ich drücke dir die Daumen für NYC.

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe noch keinen einzigen Sally Hansen Nagellack! Mich interessieren aber auch die Pflegelacke am meisten, da ich extrem extrem brüchige und weiche Nägel habe. Meine Daumen und kleinen Finger werden immer schön lang und sind auch nicht so weich, aber alle anderen brechen immer ab.

    Die Fotos sind toll!

    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

    AntwortenLöschen
  4. Ganz tolle Bilder am Pool! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. I don´t try Sally Hansen. But your nails look very good:)

    Somethingbykate

    AntwortenLöschen
  6. Die Nagellacke sehen toll aus!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Die Lacke sind wirklich toll! Und die Bilder von Dir auch. Du hast einen super schönen Body :)

    AntwortenLöschen
  8. :-) Schöne Fotos und viel Glück.
    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  9. Was für schöne Fotos, die Nagellacke sehen super aus. :)♡

    Alles Liebe,
    Lisa von hashtagbeyourself.blogspot.ch | Instagram


    AntwortenLöschen
  10. Die Sally-Lacke habe ich bisher noch gar nicht ausprobiert. Ein toller Beitrag mit sehr schönen Bildern.

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe mir (leider muss ich sagen) die Nagellacke und den Top Coat gekauft und muss sagen, dass meine Erfahrungen damit nicht so gut waren. Ich habe mal eine ganze Halbzeit während der EM meine Hände nicht bewegt um den Lack trocknen zu lassen und dann war er immer noch nicht trocken! Auch das Gel verschmiert bei mir nach einem ganzen Tag noch, sobald man etwas fester drückt. :( Gehalten hat das Ergebnis nach ganz viel Frust leider auch nicht. Ich finde bei dir sehen die Nägel sooo schön aus und auch die Bilder sind super. Vielleicht kriegt der Nagellack noch eine zweite Chance und ich probier es nochmal aus. :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
Copyright © andysparkles • All Rights Reserved