Montag, 28. März 2016

NO TV: Fazit - 1 Monat ohne Fernseher!

Kommentare:
 

Ich habe meinen Fernseher geschrottet - und mich erstmal dagegen entschieden, einen neuen anzuschaffen. Das ist jetzt schon über vier Wochen her und hier kommt ein kleines Fazit, wie ich das so empfunden habe. 


"Was machst du denn bloß abends?"

Ich habe schon lange nicht mehr regelmäßig ferngeschaut - ich bevorzuge Netflix oder DVDs. Tatsächlich bin ich da etwas altmodisch und gehöre vermutlich zu den letzten Kunden von Lovefilm (ich warte schon darauf, wann das ausläuft). 

Trotzdem habe ich schon manchmal ganz gerne Shopping Queen geschaut oder die ganzen Sitcoms auf ProSieben




Pictures by Christine



Streamen rules! Netflix & Co

Aktuell bin ich Kunde bei Amazon Prime und Netflix - doch ich schaue ehrlich gesagt fast nur Netflix. Momentan liebe ich die Serie Arrow und warte gespannt jede Woche auf die neuen Folgen von Shadowhunters. Vorteil: Ich kann sehen was ich will und wann ich will, im Originalton und auch mit Untertitel. Der Player bleibt immer dort stehen, wo ich aufgehört habe zu schauen.

Nachteil - das Angebot an neuen Filmen ist mies. Tatsächlich ist Streaming bisher im Abo nur für Serien interessant. 


Werbung? What's that?

Werbung kenne ich nur noch von YouTube, denn damit werde ich beim Streaming zum Glück nicht belästigt. (Was, du kennst diese Werbung nicht? Ne, echt nicht).


Bachelor, GNTM... 

Als GNTM oder der Bachelor lief, habe ich mich tatsächlich etwas komisch gefühlt. Weil das einfach jeder geschaut hat, ich konnte mir selbst Folgenausschnitte bei Snapchat anschauen. Klar, ich hätte mir das im Nachhinein anschauen können im Internet, aber das ist doch nicht das Gleiche.

Ich hätte wohl weder beim Bachelor noch bei GNTM eingeschaltet, doch es nicht zu "können" ist dann doch nochmal was anderes. 



Habe ich es bisher vermisst?

Eines Tages war ich ziemlich müde und schlecht gelaunt, bin zuhause angekommen und habe es für einen Moment schrecklich vermisst, das ich die gute alte Glotze nicht anschalten kann. Ging doch schnell wieder vorüber, dieser Moment. 

Werde ich mir wieder einen Fernseher anschaffen?

Ich denke ehrlich gesagt schon, ich hätte gerne so ein wlanfähiges Modell, mit dem ich dann auch gleich Netflix anschalten kann. Doch es eilt mir damit nicht. 


Könnt ihr euch ein Leben ohne die Glotze vorstellen? Habt ihr vielleicht selbst gar keinen daheim - ich bin gespannt auf eure Meinungen!



Kommentare:

  1. ich habe auch lovefilm, netflix und amazon prime und schaue nichts anderes ^^

    AntwortenLöschen
  2. Also ich kann mit ein Leben ohne TV schon vorstellen, obwohl ich ein riesen Teil zu Hause habe, schaue ich dann doch eher alles über Streaming Seiten. Amazon Prime hab ich auch schon überlegt mir anzuschaffen, das würde sich auch schon wegen der wegfallenden Versandkosten lohnen. Ansonsten streame ich ehrlich gesagt auch viel lieber, denn erstens keine Werbung, zweitens ich kann schauen was ich will und wann ich will. Streaming Rules for me!

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ganz ohne TV und das nun seit über 14 Jahren!
    Schaue aber auch Netflix und Maxdome. Und weisst du was? Du kannst GNTM und Shopping Queen auch online bei ProSieben und Vox schauen. Da kommt dann zwar etwas Werbung, aber es hält sich stark in Grenzen.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  4. P.S. hier kommt noch der Link zu meinem "NO TV - Post":
    http://eclectichamilton.blogspot.de/2016/01/wohnzimmer-shelfie-no-tv.html

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe auch gar kein Problem ohne TV da ich ebenfalls gerne Online meine Serien schaue, oder auch auf Youtube unterwegs bin. Amazon Prime reicht mir auch voll und ganz aus, damit bin ich super zufrieden!


    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  6. So viel schau ich mir nicht an, aber ganz ohne wäre es wohl schon komisch...

    AntwortenLöschen
  7. Da mein Freund und ich sehr sehr viel DVD's und Netflix (mit der Playstation) gucken, ist ein Fernseher bei uns einfach nicht wegzudenken.
    Find ich aber super, dass du das mal ausprobiert hast :)

    AntwortenLöschen
  8. great outfit!

    www.bstylevoyage.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein toller Bericht. Ich muss zugeben, dass wir sogar mehrere haben. Allerdings bin ich kaum zu Hause oder beschäftige mich dann in der freien Zeit dann doch mit dem Blog. Ungefähr einmal die Woche schaue ich wirklich mal nur Fersehen, könnte aber glaube ich darauf verzichten.

    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

    AntwortenLöschen
  10. Toller Post! Ich selbst sehe auch nur noch kaum fern und schaue Serien auch nur noch über Netflix :)
    xx Alina
    thelittlediamonds.de

    AntwortenLöschen
  11. Interessanter Erfahrungsbericht, und tolle Bilder! Ich lebe ganz gut ohne Fernseher, habe noch nie einen eigenen besessen und nie viel geschaut. Früher als Kind meist nur an Wochenenden, wenn die Disney-/ Märchenfilme liefen :) Heute schaue ich nur Amazon Prime und Youtube.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. wow großartige Bilder
    http://carrieslifestyle.com

    AntwortenLöschen
  13. Mir gehts auch so, wenn mein Freund nicht wäre, bräuchte ich gar keinen TV, man kann ja eh alles auf dem Lappi gucken!
    Tolle Bilder <3<3<3

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  14. Ich schaue auch so selten Fernsehen, zuletzt hatte ich ihn auch vor 3 Wochen das letze mal an. Ich suchte einfach viel zu gern meine Serien auf Netflix, oder bin unterwegs anstatt vor dem Tv zu hängen!

    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  15. Toller Bericht. Ich denke durch die Streamingdienste und das man viele Sendungen auch online nachschauen kann, kann man heutzutage auch ganz gut ohne TV auskommen.

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschöne Fotos!
    Obwohl ich nicht viel TV schaue, frage ich mich was ich ohne TV machen würde :-) zwischen durch schaue ich mir doch so gerne NCIS und NCIS LA.

    ♥ Nissi
    www.nissimendes.ch
    Instagram // Bloglovin

    AntwortenLöschen
  17. Seitdem ich mir Anfang des Jahres ein Netflix Abo gegönnt habe, habe ich nie wieder ferngesehen. Und ich muss sagen, mir fehlt das auch absolut nicht!

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  18. Also Fernseh selbst schauen wir noch bei guten Filmen - sonst haben wir einen Amazon Fire TV Stick - und das funktioniert super. Und die Netflix APp - einwandfrei.

    AntwortenLöschen
  19. Interessantes Experiment liebe Andy. :) Ich könnte vermutlich auch gut ohne Fernseher, finde es aber trotzdem nicht schlecht einen zu haben. Gerade wenn ich krank bin, schalte ich sehr gerne Vox an. Ansonsten schauen wir aber auch ziemlich viel über Amazon, weil im Fernsehen, wenn wir denn mal Zeit haben, eh nie etwas Gutes läuft. Aber du hast schon Recht, die Auswahl bei den Streamingdiensten ist doch oft ein bisschen begrenzt leider.
    Viele liebe Grüße
    Madeleine
    http://maracujabluete.com/

    AntwortenLöschen
  20. Ich habe auch Amazon Prime und Netflix und muss sagen, dass seitdem mein Fernsehkonsum stark zurückgegangen sind. Es sind eigentlich nur noch wenige Sendungen, die ich dort verfolge wie zum Beispiel die Nachrichten, aber die kann man ja bei der Tagesschau auch immer zeitgleich online schauen, somit brauch man dafür ja nicht mehr unbedingt den Tv. Ansonsten muss ich gestehen, dass ich derzeit noch sehr gerne Germanys Next Topmodel schaue, das Gezicke nervt zwar, aber ich bin immer fasziniert von den Shootings. Ansonsten sind es aber nur noch ein paar wenige Serien, die ich im Tv verfolge wie vor Kurzem Salem oder im Moment noch The Blacklist. Filme schauen wir eigentlich nur noch auf Amazon Prime, weil ich finde, dass es dort doch jeden Monat einige neuere Produktionen gibt. Bei Serien hat aber für mich Netflix die Nase vorn. Somit gleicht sich das recht gut aus. Schön ist es natürlich, dass man keine Werbung mehr hat. Wenn ich mal normal Tv schaue, dann nervt mich das auch immer am meisten, weil man es auch gar nicht mehr so gewöhnt ist. Für mich sind die Streaming Anbieter aber definitiv die Zukunft, da die meisten jüngeren ja alle dort einen Account haben. Denke mal, dass das Angebot sich somit auch noch stark verändern wird und man bald mehr Auswahl dort hat.

    Shadowhunters verfolge ich auch derzeit über Netflix und Arrow möchte ich irgendwann dort weiterschauen.

    In meinem Zimmer habe ich sogar nur einen ganz alten Röhrenfernsehen, der reicht für das bisschen. Für unseren Tv im Wohnzimmer haben wir uns nun aber zu Weihnachten einen Blu Ray Player von Sony gegönnt, dort sind alle Streaming Anbieter als App vorhanden. Hat sich echt gelohnt, weil es doch immer etwas schöner ist, sich einfach auf die Couch zu chillen und das auf dem großen Bildschirm zu sehen.

    AntwortenLöschen
  21. Cute!

    http://mysecretshopping.blogspot.com.es/

    AntwortenLöschen
  22. Wow, ein Leben ohne Fernseher wäre für mich glaub ich echt hart. Ich habe im März einen Monat ohne Fleisch gelebt, das war wesentlich leichter :D
    http://monthly-madness.com/meatless-march-vegetarisch

    AntwortenLöschen
  23. Ein tolles Fazit, ich denke mich würde es dann auch zu Netflix treiben! Ich denke schon dass ich ohne TV auskommen könnte, wobei mir die Pro Sitcoms schon fehlen würden, haha .

    Liebe Grüße,
    Sunny von http:/feuer-fangen.com

    AntwortenLöschen
  24. Ich schaue auch so gut wie nie Fernsehen, bei mir wird er sehr selten angemacht, ich lese dafür jeden Abend meine Romane :) Bin da auch etwas altmodisch. LG

    AntwortenLöschen
  25. Ich arbeite beim Fernsehen, also schaue ich schon gerne TV, muss es aber nicht. Bin aber auch großer Netflix-Fan ;)

    http://orryginal.com/

    AntwortenLöschen
  26. also ich habe seit einem jahr keinen fernsehanschluss mehr!! ich hätte vorher nie gedacht, dass ich mich so gut und so einfach daran gewöhnen würde... ich vermisse es gar nicht!! schaue aber auch viel über amazon instant video :) das ist dann mein ausgleich!

    hab an ostern bei meiner oma ein bisschen fernseh geschaut (seit ewigen zeiten mal) und das ist alles nur so stumpf und immer noch derselbe mist, der gebracht wird! und die werbungen... hilfe! wie dämlich!

    liebste grüße,
    maze
    Shittyfucky Shop

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Andrea!

    Ein sehr interessanter Erfahrungsbericht. Ich muss sagen, dass ich ohne Glotze super zurechtkomme. Ich schaue zwar gerne South Park, Bobs Burgers und all den pädagogisch nicht gerade wertvollen Crap auf Comedy Central und ein paar Serien, die bei sixx laufen, aber vermissen würde ich es nicht, wenn ich plötzlich nicht mehr fernsehen kann :)

    GNTM oder Bachelor schaue ich ohnehin nicht :D

    Liebste Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  28. Ich gucke ja auch schon seid einigen Jahren gar kein TV mehr. Aber ich brauche den Fernseher um meine Serien und Filme auf Amazon Prime zu gucken. Ich möchte diese in Full HD, mit Dolby und in groß sehen. :D
    Ich kaufe mir auch öfters Blurays und deshalb ist ein Fernseher unverzichtbar.
    Aber TV brauche ich nicht, hab ich null Komma null verlangen nach. Da läuft nur Mist und oberflächliche Sch.....
    Bin diesbezüglich auch überhaupt nicht uptodate. Nachrichten bekomme ich über PC und Handy mit.

    AntwortenLöschen
  29. Mh, ich hatte 8 Jahre absichtlich keinen Fernseher und zu der Zeit auch kein Internet. Das war eine gute Zeit, weil man weniger beeinflusst wird. Ich bräuchte keinen Fernseher, mein Mann schon. Nun gibt es aber heute Internet und wie du im Artikel beschreibst, wird halt darauf ausgewichen. Um tatsächlich eine Veränderung zu spüren, müsste man auf TV und Internet gleichzeitig verzichten.

    AntwortenLöschen
  30. Interessanter Artikel, gerade bei fb drüber gestolpert. Also normales TV gucken wir hier daheim seit fast 3 Jahren nicht mehr. Selbst die Nachrichten gucke ich Abends über die ZDF oder ARD App auf dem TV.

    Ich hab atm mehrer Abos laufen, so dass wir mehr als genug Auswahl haben. HBO Now, Netflix und Amazon Prime.

    Ich kann nicht ganz nachvollziehen, warum sich die Leute über das Angebot von Netflix, zumindest im Filmbereich beschweren. Es kostet keine 5€/Monat und dauert nur wenige Minuten und du hast Zugriff auf das komplette Angebot aus den USA, Kanada, UK, etc. ..

    Aus diesem Grund kann auch keiner derzeit Netflix das Wasser reichen. Zugegeben, es verstößt gegen die AGB von Netflix, bricht aber nicht deutsches Recht. Das Umgehen der Geosperre ist atm ne rechtliche Grauzone und wird das wohl auch noch die nächsten Jahre bleiben. D.h. das schlimmste was passieren kann, Netflix löscht deinen Account, ... dann amchst dir halt nen neuen - haha. Aber die freuen sich ja über zahlende Kundschaft, egal woher.

    Hatte mal vor einiger Zeit nen Tutorial bei mir im Blog dazu: https://geekmonkey.de/netflix-deutschland/

    Schaus dir mal an. Du wirst begeistert sein! Die Serien sind auch meist 1 -2 Staffeln weiter ;)

    AntwortenLöschen
  31. Ohh das ist wirklich ein gut gelungener Text! Danke für deine Erfahrungen dazu!
    Als ich noch in Deutschland gelebt habe, hatte ich keinen Fernseher, sicherlich über ein halbes Jahr lang nicht. Ich hab es nicht vermisst, da ich meinen Laptop hatte und Serien bzw. Filme streamen konnte. Heute habe ich zwar einen Fernseher, aber in erster Linie nur wegen Netflix. Kaum bin ich daheim, schalte ich schon Netflix an. Fernhörer und nicht Fernseher ;D
    (Hihi jaaa Arrow <3)

    Ganz liebe Grüße
    Alina
    www.blackbeachchair.com

    AntwortenLöschen
  32. Ich finde es immer wieder niedlich, wenn ich lese, dass wieder jemand aufgehört hat Fern zu sehen. Allerdings kann ich ehrlich gesagt nicht ganz nachvollziehen, wie man das Fernsehen vermissen kann. Aber das liegt wohl daher, dass ich schon seit 9 Jahren kein Fernsehen mehr schaue - und wenn dann nur weil ich bei meiner Familie zu Besuch bin.

    Apropos Familie: Meine Mom ist, was das Fernsehen angeht sehr extrem, denn sie kann nicht schlafen wenn der Fernseher nicht läuft (und wacht tatsächlich sofort auf, wenn man den ausschaltet sobald sie schläft). Darum hat sie mir auch schon recht früh, nämlich zu meinem 14. Geburtstag, einen eigenen Fernseher geschenkt.

    Und bis heute hat sie immer dafür gesorgt, dass ich ein Gerät (wahlweise ihr altes, wenn sie sich nen neuen Fernseher leistete) in meinem Zimmer habe. Das jeweilige Gerät hat sich dann allerdings meistens kaputt gestanden und war eher ein klobiger Staubfänger als wirklich nützlich für mich.

    Jetzt wo ich ausziehe, wollte sie mir auch erst einen Fernseher mit geben, jedoch hat mein Freund schon ein Gerät, an dem er allerdings nur DVD Player und die Spielekonsole angeschlossen hat. Gerade letzteres ist für mich heute der einzige Grund, einen Fernseher zu besitzen.

    Aber gut, jeder Mensch ist anders und auch wenn ich das wie gesagt nicht nachvollziehen kann, so will ich doch niemanden davon abhalten Fern zu sehen ^^

    Liebe Grüße
    Ichigo

    AntwortenLöschen
  33. Ich schaue seit 2008 kein "normales" TV mehr. Im Auslandssemester gab es keinen normalen TV und wenn ich was sehen wollte, dann gab es nur Stream. Aber da ich eigentlich immer unterwegs war, hab ich es am Anfang gar nicht bemerkt, dass was fehlt und später hatte ich auch keinen Bedarf wieder damit anzufangen.

    Ich hab den TV nur noch um per Apple TV zu streamen und damit der Herr per Sky Fußball schauen kann ;)

    Stream hat für mich den Vorteil, ich kann schauen, wann ich will und dass ist selten genug.

    AntwortenLöschen
  34. Ich nutze meinen Fernseher auch nur noch für DVDs... Das TV Programm ist inzwischen sowas von unterirdisch geworden...
    Und natürlich wie immer, tolle Fotos von Euch beiden!! ;-)
    lg Markus

    AntwortenLöschen
  35. Wir haben zwar einen Fernseher, aber es ist kein Kabel angeschlossen, wir benutzen ihn ausschließlich um Workoutvideos / Ted Talks / Netflix / Youtube etc. darauf über den google Chrome Stick zu streamen (den gab es mal zum Internet bei uns gratis dazu, wir nutzen ihn sehr häufig) - Topmodel kann man über Pro7Connect einfach live gucken, da gibt es auch keine Werbung, der Bildschirm bleibt weiß, solange im "normalen" TV Werbung läuft :)

    AntwortenLöschen
  36. ich vermisse nichts - bin schon fast 5 Jahre ohne TV - der schwarze kosten an der wand staubt nur ein! trotzdem hängt er noch da, ist auch angeschlossen, weil ich ab und zu DVD's schaue. warum er hängen bleibt? vermutlich aus dem selben grund, aus dem du über eine neuanschaffung nachdenkst. liebe grüße zum wochenende! bärbel

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
Copyright © andysparkles • All Rights Reserved