Ideen für Blogposts - mit Schneider Schreibgeräte und Ray! (+ Verlosung)

by - Donnerstag, Juli 06, 2017

andysparkles-ideen-fuer-blogposts-schneider-schreibgeraete

Anzeige

Wie finde ich neue Ideen für Blogposts? Wenn ich gerade gute Ideen habe, notiere ich mir gleich alles. Deswegen habe ich auch meistens ein Notizbuch daheim oder sammele daheim in einem kreativen Moment meine Ideen. In diesem Beitrag berichte ich euch mehr darüber, wie ich auf meine Ideen komme und ihr könnt meinen neuen Füller Ray von Schneider Schreibgeräte gewinnen!


Ideen sammeln für neue Blogposts

Bei mir gibt es verschiedene Inspirationsquellen für neue Blogposts: Ich lese gerne andere Blogs, die mich zu neuen Ideen inspirieren, dann aber auch Online-Magazine oder Zeitschriften. Wobei Print Zeitschriften aktuell leider etwas zu kurz kommen bei mir, früher habe ich da viel mehr gelesen. Wenn ich gezielt nach einer Idee suche, schaue ich mich auch mal bei Pinterest um. Wenn ihr da "Blog Post Ideas" oder "Blog Post Title" in die Pinterest Suche eintipps, kommen richtig viele Grafiken mit Titelideen für Blogposts. Leider gibt es solche Grafiken hauptsächlich in Englisch, doch auch so ist es eine tolle Quelle für neue Ideen. 

Wie baue ich einen Blogpost auf?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten: Ihr könnt ein Tutorial schreiben mit einer "How To" Anleitung, eine Story Time (Behind the Scenes, so habe ich blabla gemacht) oder Tipps und Tricks schreiben. Wichtig ist eine "catchy" Überschrift, die Interesse an eurem Artikel weckt!

andysparkles-ideen-fuer-blogposts-schneider-schreibgeraete


Ray: Der neue Füller von Schneider Schreibgeräte

Wie halte ich meine Ideen fest? In der Schulzeit habe ich immer mit Füllern geschrieben, ständig Tintenpatronen gewechselt und ganze Notizblöcke vollgeschrieben. Ich muss sagen, dass ist schon etwas anderes, als nur mit dem Kugelschreiber zu kritzeln. Bei einem Füller ist das ein ganz anderes Gefühl! Es macht viel mehr Spaß damit zu schreiben, die Notizen sehen viel hochwertiger aus und ich lese mir gerne im Anschluss meine Gedanken durch. In diesem Beispiel habe ich 4 Blogpostideen festgehalten - wie gefallen sie euch?

Der neue Füller sieht auf den ersten Blick gar nicht aus wie die Füller "von früher", er ist ergonomisch geformt und liegt sehr angenehm in der Hand beim Schreiben. Das Besondere: Er gleitet beim Schreiben richtig schön auf dem Papier, das spürt man sofort!

andysparkles-ideen-fuer-blogposts-schneider-schreibgeraete

Verlosung: Gewinnt euren Ray Füller!

Wenn ihr euch davon am liebsten selbst überzeugen möchtet, könnt ihr gerne bei meinem Gewinnspiel mitmachen! Ich verlose unter allen Blogkommentaren einen Ray Füller. Die Teilnahmebedingungen:

  • Wie findet ihr Inspirationen für eure Blogposts? Beantwortet die Frage und hinterlasst mir einen Kommentar
  • Kontaktmöglichkeit nicht vergessen
  • Nur für Teilnehmer mit Wohnsitz in Deutschland
  • Einsendeschluss: 23. Juli 2017
Ich wünsche euch ganz viel Glück!


andysparkles-ideen-fuer-blogposts-schneider-schreibgeraete

andysparkles-ideen-fuer-blogposts-schneider-schreibgeraete

andysparkles-ideen-fuer-blogposts-schneider-schreibgeraete

andysparkles-ideen-fuer-blogposts-schneider-schreibgeraete

andysparkles-ideen-fuer-blogposts-schneider-schreibgeraete

andysparkles-ideen-fuer-blogposts-schneider-schreibgeraete

andysparkles-ideen-fuer-blogposts-schneider-schreibgeraete

andysparkles-ideen-fuer-blogposts-schneider-schreibgeraete


Vielleicht auch interessant:

23 Kommentare

  1. I'm following you now. Visiting you back! Thanks for your comment. Waiting for more content in the page.
    Greetings!
    https://chicporadnik.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. nice!

    www.bstylevoyage.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Inspirationen überfallen einen ja gerne mal überall :) Aber gezielt gucken, so wie Du, das mach ich auch schon mal! Auch auf anderen Blogs mal umschauen, was da gerade so passiert, gerne auch mal was mit anderen Bloggern zusammen, so ein Brainstorming finde ich auch ganz schön!

    Für die Dinge, die mir so zufliegen, habe ich auch einen Blogkalender mit umfangreichem Teil für Notizen, in dem ich festhalte, was mir so in den Kopf kommt. Gerade so für mein Sonntagssammelsurium, in das ich ja nichts gezieltes oder spezielles reinpacke, sondern alles, was mir so unterkommt, quer durch die Sparten, die es in meinem Niliversum gibt ;-)

    Aber unbestritten finde ich Schreiben mit Füller auch bedeutend sinnlicher fast schon, als mit einem Tintenroller oder Kugelschreiber, ganz klar! Und der neue Schneider gefällt mir gut, so stylish irgendwie :) Wäre interessant, wie er sich so in der Hand anfühlt :)

    Vielen Dank für die schöne Verlosung!

    Liebe Grüße
    Bine
    (Nilis_Buecherregal@web.de)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo 😊 Inspiration hole ich mir auch bei Pinterest oder Instagram, aber auch viel "draußen", in Cafés, in der Natur, in Bibliotheken und auf vielen kleinen Kunstausstellungen zum Beispiel.
    Ich schreibe sehr gern mit Füller!
    mandarinenhuhn@web.de

    AntwortenLöschen
  5. Oh, der Füller sieht total chic aus. Da macht das per Hand-Schreiben wieder richtig Spaß. Meistens schreibe ich ja mit Kuli, aber wenn es besonders schön aussehen soll, nehme ich auch einen Füller (z. B. bei Geburtstagskarten).
    Meine Inspiration bekomme ich auch, wenn ich unterwegs bin. Wenn ich zum Beispiel eine schöne Haustür sehe, kann ein ganzer Artikel daraus werden. :)
    Liebe Grüße sendet Caty

    CatyB(ät)gmx.de

    AntwortenLöschen
  6. Das sind ja wirklich tolle Inspirationsideen und der Füller ist wunderschön <3
    Ich habe früher auch super-gern mit Füller geschrieben - warum habe ich eigentlich damit aufgehört?
    Mach weiter so - ich liebe Deinen Blog <3
    Jeden Tag geht die Sonne auf
    Gaby

    batc-berlin@web.de

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe keinen eigenen Blog, lese aber viele und Deinen besonders gern!
    Die Packliste für den Sommerurlaub hätte ich gern, muss ich mich doch nächste Woche damit beschäftigen und ich hasse das Packen!!!!
    Inspirationen findet man sicher überall, wenn man mit offenen Augen durch die Welt geht - Du machst es doch richtig!!!
    Herzliche Grüße von
    Ilka illihexe(ät)web(Punkt)de :-)

    AntwortenLöschen
  8. Ich lass mich auch gerne auf anderen Blogs für die ein und andere neue Postidee inspirieren. Da ich Pinterest noch nicht lange nutze, werde ich in Zukunft auch mal da schauen.

    LG und einen schönen Start ins Wochenende

    AntwortenLöschen
  9. Inspiration für meine Blogposts finde ich auf Youtube.
    Dort werde ich über neuesten TAGs informiert, die ich dann auch gern auf meinem Blog umsetze.
    Liebe Grüße
    Nancy
    Nancy.TautenhahnKLM@gmx.de (entferne KLM)

    AntwortenLöschen
  10. ich schaue auch gerne bei pinterest vorbei und lasse mich inspirieren..:) manchmal brauche ich das sogar wenn mir nichts einfällt.. und dann kommt alles auf einmal und man weis nicht wohin damit..deswegen immer schön aufschreiben :)

    lg jule
    juliane_piepenburg@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  11. Schöner Gewinn <3
    Ich habe zwar keinen Blog, lasse mich aber wahnsinnig gerne von Instagram und Pinterest inspirieren.

    aenne236(at)aol.com

    AntwortenLöschen
  12. Mit einem Füller habe ich schon lange nicht mehr geschrieben. Hat irgendwie was nostalgisches wie ich finde. Der Füller von Schneider hört sich super an. Und deine Tipps finde ich wie immer toll.

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe auch schon ein Buch auf meinem Schreibtisch liegen, welches ich endlich in meine Tasche packen will um immer und über all meine Blog Ideen aufschreiben zu können =)

    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. Ich schreibe schon ewig nicht mehr mit Füller, obwohl ich einen wirklich schönen von Lamy habe...eigentlich voll schade, aber nach der Schulzeit war es irgendwie vorbei damit.

    AntwortenLöschen
  15. Eigentlich fallen mir die Besten Idden beim Joggen ein.

    Viele Grüße Sonja

    AntwortenLöschen
  16. Ich schreibe mir auch alle neuen Ideen die ich gerade habe immer auf eine Liste. Wenn ich dann gerade nicht so kreativ bin greife ich auf diese Liste zurück :) Dein neuer Füller sieht richtig schick aus :) xxx

    AntwortenLöschen
  17. Ich finde die Ideen klasse. Der Füller wirkt sehr edel und hochwertig auf mich.

    AntwortenLöschen
  18. Ich habe ein kleines Notizbuch, das ich immer griffbereit habe, falls mich eine neue Idee überfällt. Meistens passiert das spontan, wenn ich etwas sehe oder höre, was mich inspiriert.

    Liebe Grüße Annika

    AntwortenLöschen
  19. Das erinnert mich total an meine Schulzeiten und die sind ewig her :)

    AntwortenLöschen
  20. Dein Look gefällt mir sehr :)
    Wo gibt es das ?

    Liebe Grüße
    AnnLeeBeauty

    AntwortenLöschen
  21. Wie immer tolle Tipps! Ich habe wirklich lange nicht mehr mit einem Füller geschrieben, eigentlich wirklich schade.

    AntwortenLöschen
  22. Ich lasse mich gerne von anderen Blogs inspirieren und speichere mir spannende Blogideen in einem "Inspirationsordner" ab 😊

    Liebe Grüße,
    Eleonora {my blog}

    AntwortenLöschen
  23. Das ist wirklich ein toller Post! Ich lasse mich auch am meisten auf Pinterest oder Instagram inspirieren! Aber oftmals kommen gute Ideen auch beim Sport haha :)

    AntwortenLöschen