#AbsolutGoesDark: Mein Oak Mule Rezept!

by - Samstag, Mai 27, 2017

andysparkles-foodblogger-drinks-oak-mule-absolut-vodka-absolut-goes-dark

Anzeige

Wenn es um Drinks geht, bin ich ausnahmsweise mal kein typisches Mädchen. Die müssen bei mir ganz und gar nicht süß und rosa sein. Ich mag herbe Drinks, mit einer eigenen Note und interessanten Zusätze. Deswegen war ich auch so gespannt darauf, Oak by Absolut zu testen. Das ist nämlich ein Vodka, der in Eichenfässern gereift wurde. Das gibt ihm eine ganz eigene, besondere Note! 

Oak by Absolut


Vergiss alles was du je geglaubt hast, über Vodka zu wissen!
Dieser Spruch trifft völlig auf Oak by Absolut zu. Es ist eine völlig andere Geschmacksrichtung und echt ein Erlebnis. Ich muss dazu sagen, dass ich selbst Vodka selten trinke und meist nur als Moscow Mule. Von daher war ich umso positiver überrascht.

Gereift ist er in schwedischer, französischer und amerikanischer Eiche. Dadurch entwickelt er seine Tiefe. Wenn ihr mir nicht geglaubt, dass ich mich für sowas interessiere, dann irrt ihr euch! In Irland habe ich bereits eine Vodka Destillerie besichtigt, eine Bierbrauerei und in Italien war ich sogar schon mal auf einem richtigen Weingut. Ich finde diesen Prozess sehr spannend.

Am liebsten genieße ich einen Drink mit Freunden in Maßen und auch mehr als Ausnahme, nicht jedes Wochenende, sondern mehr so zu besonderen Anlässen. Ich finde es ist sehr wichtig, Alkohol immer in Maßen zu genießen und es nicht zur Gewohnheit kommen zu lassen. Das muss ich in jedem meiner Beiträge einfach betonen wenn es um das Thema geht.

andysparkles-foodblogger-drinks-oak-mule-absolut-vodka-absolut-goes-dark


Mein Rezept: Oak Mule

Mein Rezept ist super simpel und super gut! Ich mixe 1 Teil Oak by Absolut mit 2 Teilen Ginger Ale. Viel Eiswürfel. Eine Scheibe Limette. Genießen! 

Durch den besonderen Geschmack des Vodkas schmeckt es tatsächlich wie ein Moscow Mule, mein bisher liebstes Vodka-Getränk!

Kanntet ihr Oak by Absolut bereits? Wie hört es sich für euch an und wäre das was, was ihr auch testen möchtet?



andysparkles-foodblogger-drinks-oak-mule-absolut-vodka-absolut-goes-dark

andysparkles-foodblogger-drinks-oak-mule-absolut-vodka-absolut-goes-dark

andysparkles-foodblogger-drinks-oak-mule-absolut-vodka-absolut-goes-dark

andysparkles-foodblogger-drinks-oak-mule-absolut-vodka-absolut-goes-dark

andysparkles-foodblogger-drinks-oak-mule-absolut-vodka-absolut-goes-dark
andysparkles-foodblogger-drinks-oak-mule-absolut-vodka-absolut-goes-dark

andysparkles-foodblogger-drinks-oak-mule-absolut-vodka-absolut-goes-dark

andysparkles-foodblogger-drinks-oak-mule-absolut-vodka-absolut-goes-dark

andysparkles-foodblogger-drinks-oak-mule-absolut-vodka-absolut-goes-dark

andysparkles-foodblogger-drinks-oak-mule-absolut-vodka-absolut-goes-dark

andysparkles-foodblogger-drinks-oak-mule-absolut-vodka-absolut-goes-dark
Buzzoole

Vielleicht auch interessant:

23 Kommentare

  1. Auch wenn ich keinen Alkohol mehr trinke, finde ich deine Kreation gelungen - hätte mir bestimmt auch geschmeckt und ist ein toller Partydrink!

    Alles Liebe,
    Eva
    http://ww.thesophisticatedsisters.com

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich sehr gut an. Den Moscow Mule mag ich ja auch sehr gerne.

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt lecker...muss ich dringend auch ausprobieren!

    Liebst, Elisa
    www.elisazunder.de

    AntwortenLöschen
  4. Normalerweise bin ich kein Wodka-Fan, aber dein Rezept sieht sehr lecker und erfrischend aus. :-)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  5. Wie gut das klingt, muss ich unbedingt mal ausprobieren! Und wie schön ist bitte das Set-Up und die Becher?:o
    Liebe Grüsse
    Eva


    www.eva-jasmin.de

    AntwortenLöschen
  6. Bin eigentlich auch kein Fan von Wodka. Aber dein Rezept sieht sehr lecker aus.
    Würde ich auch mal probieren
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

    AntwortenLöschen
  7. Mit Wodka kann kann man mich ja um den Block jagen :D
    Ich trinke nur noch weißen Rum und ansonsten bin ich komplett auf Wein umgestiegen.
    Aber das wäre wohl ein Cocktail der meinem freund gut schmecken könnte

    Liebe Grüße Anni von kommt
    http://hydrogenperoxid.net/blog/

    AntwortenLöschen
  8. Interessanter Beitrag & die Bilder sind wunderschön geworden! :)
    Ich trinke keinen Alkohol und kann leider dazu kaum was sagen, aber glaube, dass dieser Vodka meinem Bruder sehr gut schmecken könnte. Vielleicht mal einen Versuch wert! :)

    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  9. Von diesem Vodka habe ich vorher noch gar nichts gehört, aber er klingt sehr interessant. Ich trinke so gut wie nie Vodka, da ich den Geschmack einfach nicht mag, aber den OAK müsste ich vielleicht einfach mal probieren.

    AntwortenLöschen
  10. Ohhh wie lecker! <3
    Und wieder einmal tolle Bilder!

    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe vor kurzem den Pisco Sour für mich entdeckt - zu süß mag ich es nämlich auch nicht. Deine Fotos und die Beschreibungen machen absolut Lust auf mehr. Ich werde das mal auf der nächsten Party dem Baarkeper vorschlagen. Liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht so lecker aus, das muss ich unbedingt auch mal probieren :)

    AntwortenLöschen
  13. Oha die sehen wirklich unglaublich lecker aus und du hast sie toll präsentiert :)

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

    AntwortenLöschen
  14. Mir geht es mit den Drinks wie Dir. Typische Frauengetränke mag ich gar nicht.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    AntwortenLöschen
  15. Tolles Rezept! Mir geht es wie dir. Ich mag es eigentlich auch nicht süß, meine Drinks dürfen erfrischend und herb sein. Bei der Hitze sowieso.

    Liebe Grüße

    Christine

    AntwortenLöschen
  16. Ich bi zwar eigentlich kein Alkoholtrinker, aber dein Rezept hört sich wirklich cool an ;)
    Hab einen wunderschönen Tag <3
    Liebste Grüße
    Sassi

    AntwortenLöschen
  17. Cool, dass Du mal ein Rezept postest! :) Klingt nach einem super Drink für Sommerparties.

    Liebe Grüße <3
    Ivy

    Ivy & Ella

    AntwortenLöschen
  18. Den könnte ich auch grade vertragen :)

    AntwortenLöschen
  19. Mensch, sieht das super aus! Für mich bitte auch eins :-)

    Liebe Grüße,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  20. Den kannte ich noch nicht, wäre aber auch etwas für mich :)

    AntwortenLöschen
  21. Boah, sieht das lecker aus! Mit ein paar Freundinnen organisieren wir gerade jeweils alle ein "perfektes Dinner" - das wäre doch eine tolle Idee als Drink :)

    Liebste Grüße
    Jil

    AntwortenLöschen
  22. Ich trink ja eher selten Alkohol, aber das klingt schon gut!

    AntwortenLöschen