Montag, 13. Februar 2017

Tipps für ein Fotoshooting mit Katze – mit Wettbewerb von ROYAL CANIN!

Kommentare:
 

Anzeige

Luna mag keinen Streit. Sie ist absolut harmoniebedürftig und ich habe sie in fünf Jahren nur ein einziges Mal fauchen hören (als ich sie ins Körbchen packen musste). Wenn jemand weint oder schreit, hört sie nicht auf, bis es wieder gut ist. Einmal hatte ich ganz schlimm geweint und sie hat mich so lange sanft ins Bein gebissen, bis ich mich beruhigt hatte. Das macht meine Luna so einzigartig – das, und noch ganz viel mehr. ROYAL CANIN hat sich in der großen Foto-Aktion 2017 genau dieses Thema überlegt: Was macht unsere Tiere so einzigartig?

Foto-Aktion mit Gewinnspiel

Noch bis 15. März könnt ihr teilnehmen und auf der Homepage von ROYAL CANIN euer einzigartiges Foto von eurer Katze oder eurem Hund hochladen! Erzählt eure Geschichte – was macht eueren liebsten Vierbeiner so einzigartig? Das dürfte wohl nicht schwerfallen!

Im Anschluss wird das Foto zweimal gedruckt und ihr könnt eins der Fotos beim Fachhändler abholen. Das zweite Foto wird an der Fotosäule ausgestellt mit den anderen teilnehmenden Bildern! Zu gewinnen gibt es ein Fotoshooting mit Katze oder 1 von 3 Jahresvorräten individueller Tiernahrung von ROYAL CANIN. Es gibt insgesamt 4 Gewinner! Die ROYAL CANIN Foto-Aktion gilt in Deutschland und Österreich. Ich nehme selbst auch teil mit einem der Bilder aus diesem Beitrag.  


oberes Foto via ROYAL CANIN




Was macht Luna so einzigartig?

Luna ist ein Sonnenschein. Schlechte Laune kennt sie gar nicht und sie freut sich immer über alles – Streicheleinheiten, Futter, Spielzeug – sie ist immer aufgeweckt und hat Spaß! Wie schon oben erwähnt, mag sie schlechte Laune oder Weinen überhaupt nicht und tut dann alles dagegen, was in ihrer Macht steht.

Große Männer mit tiefen Stimmen sind ihr ganz schön unheimlich, da kommt sie erst mal nicht zum Vorschein. Frauen und Mädchen mag sie viel lieber. Die stupst sie gleich mal an, will spielen und reibt liebevoll ihre Schuhe ein. Wer Luna kennenlernt, der ist gleich ein wenig verliebt in sie. Sie hat einfach diese Art an sich – man kann sie nur gernhaben!




Tipps für ein Foto-Shooting mit Katze!

Wer bei dem Gewinnspiel gewinnt, benötigt erst mal meine Tipps zum Foto-Shooting gar nicht. Für alle anderen, kommen nun meine Tipps! So mache ich die schönsten Bilder mit meinen Katzen:

  • Tageslicht! Ich mache meine Bilder am liebsten, wenn die Sonne scheint. Dann fühlt sich die Katze wohl und das natürliche Licht macht sich gut auf den Bildern.
  • Den richtigen Moment erwischen. Das ist gar nicht so einfach! Meist entstehen die schönsten Bilder spontan und unbeabsichtigt. Wenn Luna sich gerade in der Sonne räkelt, vom Nickerchen aufwacht und erstmal gähnen muss oder mit Handtüchern spielt.
  • Verschiedene Perspektiven ausprobieren. Von oben, von unten, oder mal nur ein Pfötchen fotografieren? Verschiedene Perspektiven machen oft besondere Bilder aus! Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.   
  • Geduld haben. Eine Katze macht nur, was sie will. Das sollte man immer berücksichtigen und nicht versuchen eine bestimmte "Pose" von ihr zu bekommen, klappt ohnehin nicht. 




Blog Marketing Blog-Marketing ad by JKS Media

Kommentare:

  1. Hach, ich hab auch letzte Woche ein Foto von unserem Wallee eingereicht und hoff nun :) Aber erst mal freu ich mich, wenn ich DAS Foto abholen darf :)

    Eine echt schöne Aktion, wie ich finde!

    Liebst
    Bine

    AntwortenLöschen
  2. Was für süße Bilder! Mein Kater lässt sich leider nur selten fotografieren. :D

    Danke für die Vorstellung der coolen Aktion. :)

    Liebe Grüße

    Anna <3

    annashines.com

    AntwortenLöschen
  3. Hach, was für eine süße Katze!! Ich träume auch mal davon, einem kleinem Tiger ein schönes Zuhause geben zu können <3
    Liebe Grüße!
    LIANA LAURIE

    AntwortenLöschen
  4. Total niedlich die Bilder.
    Wir haben von unserer Maus auch so unglaublich viele und viele lustiger ^^. Manchmal hat eben auch eine Katze einen knall *lach*
    Sehr schön geschrieben und die Bilder können sich wirklich sehen lassen.

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
  5. Was für tolle Bilder und so eine schöne Katze! Ich habe keine Haustiere, aber wollte früher immer eine Katze haben.

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  6. Super cooler Beitrag :) Habe auch mal einen Post mit Tipps gemacht, für ein Shooting mit Hund :D Und Geduld muss man wohl immer haben!!
    Liebste Grüße, Sophie
    Linsenspiel

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Tipps, bringen uns sicher auch weiter.. Lg

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe leider keine Katze mehr. Als Kind ist uns aber mal eine Katze zugelaufen. Die war so goldig und obwohl sie eine Straßenkatze war, war sie so zu traulich. Leider ist sie von heute auf morgen nicht mehr gekommen. Wir gehen davon aus, das ihr etwas passiert ist. Ich vermisse sie heute noch.

    AntwortenLöschen
  9. Die Bilder sind wieder mal super süss geworden :)

    ♡ Dana
    www.danamagnolia.com

    AntwortenLöschen
  10. Wow sehr Süße Katze und mir gefällt besonders dein Schreibstil ;*

    AntwortenLöschen
  11. Wirklich sehr sehr schöne Fotos :) Mir gelingen die Bilder von meinen Miezis wirklich selten so gut. Niemals komme ich an deine Fotoqualität ran.

    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  12. So eine süße Maus! Katzen sind was ganz besonderes. Meine beiden liebe ich auch sehr :)

    AntwortenLöschen
  13. Ist das eine Süße! Wir spielen im Moment mit dem Gedanken uns eine Katze oder einen Kater zu zulegen und je öfter ich Geschichten und Bilder von kleinen Tiger lese oder höre desto größer wird das Wunsch nach einem Mitbewohner.

    Viele Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schöne Aktion und Luna sieht wirklich zuckersüß aus :)

    Leider habe ich selbst keine Katze, aber irgendwann wird bei mir sicher auch noch eine einziehen.

    Liebste Grüße
    Mai von SPARKLEANDSAND.com

    AntwortenLöschen
  15. Ach wie schööön :)
    Ich bin ganz verzaubert <3

    Fühl dich lieb gedrückt und hab noch einen schönen Abend! :)

    Liebst,
    Mina von Minamia.de

    AntwortenLöschen
  16. Was für süße Bilder! Geduld und Timing sind wirklich das A und O, bei den kleinen Tigern ist das manchmal gar nicht so einfach.

    AntwortenLöschen
  17. Was für eine süße Katze! Die Bilder sind wie immer wunderschön

    AntwortenLöschen
  18. Mein Gott wie süß! da sind total schöne Bilder dabei <3
    liebe Grüße,

    Sunny von http://feuer-fangen.com

    AntwortenLöschen
  19. Ach Gott wie niedlich! Ich habe ja auch einen Kater und es ist absolut nicht einfach ihn in einem guten Moment zu erwischen. Er ist leider nicht sehr fotogen - oder ich zu doof! :D deine Tipps sind super, damit werd ichs mal probieren :)

    AntwortenLöschen
  20. Luna ist so süß :)
    Meine Katze ist ein bisschen schwierig, was Bilder machen betrifft. Wenn sie schläft, versuche ich meistens mein Glück, doch das Biest bekommt das immer mit und steht dann sofort auf, obwohl sie noch vor wenigen Sekunden tief geschlummert hat :D

    Liebste Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  21. Ich hab echt Glück mit meinen Katzen.
    Sie lassen sich immer fotografieren, was aber eher daran liegt dass sie stinkend faul sind und eh meistens unbeweglich schlafen :D Da habe ich immer tolle Gelegenheiten um zu knipsen :)
    Sehr schöne Katzenbilder übrigens

    Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
Copyright © andysparkles • All Rights Reserved