Was macht einen guten Blogger aus? 5 Tipps!

by - Donnerstag, Januar 26, 2017


Was macht einen guten Blogger aus - und was ist überhaupt ein guter Blogger? Klar, die Leser- und Followerzahlen sprechen für sich, vielleicht auch die Anzahl von (hochwertigen) Kooperationsanfragen. Immer wieder lese ich in Facebook-Gruppen die Frage: "Warum bekomme ich keine Kooperationen". Doch am wichtigsten sind natürlich die Leser - ohne Leser kein Blog. :)



1: Mehrwert - schreib deinen Blog nicht für dich!

Deine Leser sollen deinen Blog lesen, also bringt es nicht wirklich viel, wenn du nur von dir schreibst. Ein Blog war ursprünglich mal "nur" als Online-Tagebuch gedacht, doch so lange du nicht gerade den Himalaya durchquerst, ist das vermutlich nicht so spannend für die Leser. Deshalb ist das Stichwort: Mehrwert liefern! Wie bekomme ich mehr Instagram Follower ist beispielsweise ein beliebter Beitrag von mir. 

Gute Beispiele für spannende Infos liefert der InStyle oder Stylight Newsletter. Hier klicke ich mich immer gerne durch und finde die Artikel inspirierend! Auch der Blog von Zanita oder der Bloglovin Blog ist eine große Inspirationsquelle. 


2: Interaktion!

Viele Blogger bauen sich richtige Communities auf, Bonnie Strange nennt ihre Fans die Jesus Family. Das spricht meiner Meinung nach allerdings eher jüngere Leser an. Ich fange jetzt nicht an, meine Leser die Sparklets zu nennen (oder? ;) ). Trotzdem - Fragen beantworten, E-Mails beantworten, auf Kommentare antworten - mach dich präsent! Lerne deine Zielgruppe kennen. Das geht auch per Google Analytics - welche Altersgruppe spreche ich an, wo kommen diese Leute her und was könnte sie noch so interessieren?





3: Verbessere dich!

In der digitalen Welt bedeutet Stillstand Rückschritt, muss man leider echt sagen. Deswegen lohnt es sich immer, auf Trends zu achten und "mitzuhalten". 2013 als ich den Blog startete war Instagram noch nur eine weitere Foto-App, heute geht es nicht mehr ohne. Snapchat war so schnell wieder abgemeldet wie es angesagt war. Probiere immer mal was neues aus, bleib spannend und heb dich von den anderen ab - Stichwort Alleinstellungsmerkmal


4: SEO & Kontinuität - strukturiere deinen Blog

Ich bin da auch noch ein Newbie. Wordpress-Blogger können ihren Blog mit Yoast optimieren, was sicherlich eine sehr gute Lösung ist. Auch bei Blogger kann man bestimmte Dinge beachten: Fotos betiteln, strukturierte Beiträge gestalten mit Überschriften und eine gute Linkstruktur innerhalb des Blogs. Das heißt, immer mal auch auf ältere Beiträge verlinken. 

Außerdem ist es wichtig, regelmäßig zu bloggen. Das muss nicht jeden Tag sein, doch eine Lücke von mehreren Wochen / Monaten kommt nicht gut. 

5: Ein übersichtliches Blog-Design

Da sehe ich auch bei mir selbst noch Verbesserungspotential, deshalb ist noch dieses Jahr ein Relaunch von andysparkles geplant. Doch auch schon bei meinem aktuellen Layout achte ich auf ein Design, dass den Fokus auf die Beiträge legt. Keine überfüllte Sidebar oder unnötige Ablenkungen. 


Mein Outfit:

Mantel: geliehen von Christine
Schal*: Pieces via AboutYou
Schuhe*: Sebago
Kleid: H&M












Vielleicht auch interessant:

31 Kommentare

  1. Wundervolle Tipps!

    Einen schönen Tag dir, Marie Celine | http://marieceliine.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ein Relaunch! Ich bin schon sehr gespannt :)

    AntwortenLöschen
  3. I absolutely adore that long coat, so so beautiful!!
    Regards.
    Walkindiscount.com

    AntwortenLöschen
  4. Ich stimme dir voll und ganz zu und freue mich schon besonders auf den Relaunch deines Blogs :)
    Ich persönlich muss noch mehr an der Kommunikation arbeiten, aber ich hoffe, das gelingt mir 2017. Das möchte ich unbedingt noch verbessern. Ich antworte zwar auf jeden Kommentar, aber mir ist es wichtig, dass ich meine Leser wirklich mehr aktiv mit einbeziehe. Vor allem auf Instagram :)

    Liebste Grüße
    Lisa
    http://www.mycafeaulait.at

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Tipps! Ich kann dir in allen Punkten zustimmen. :)

    Liebe Grüße

    Anna :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich lese solche Tipps immer wieder gerne. Wenn man schon länger bloggt wird man so auch immer wieder auf Dinge aufmerksam gemacht die man irgendwann vergisst oder nicht mehr so stark beachtet.

    AntwortenLöschen
  7. Gerade in Punkto Verbesserung stimme ich dir sehr zu. Was habe ich schlechte Bilder zu Beginn meiner Bloggerzeit gehabt. Aber man bekommst selbst immer höhere Ansprüche und will sich auch verbessern. Das ist so wichtig!
    Und wie du schreibst, immer mal was neues testen und aktiv sein.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea,

    das sind super Tipps! Die hätte ich mal ganz am Anfang gebraucht, aber man lernt eben immer wieder dazu und jeden Tag kommt etwas neues. Stillstand ist wirkich Gift in der Blogosphäre.

    Dein Outfit gefällt mir übrigens auch super gut.

    Liebst, Elisa von www.elisazunder.de

    AntwortenLöschen
  9. Wirklich sehr hilfreiche Tipps und sehr verständlich beschrieben.
    Am wichtigesten finde ich allerdings Interaktion. Ich mache mir die Mühe und Antworte auf jeden Kommentar, und wenn es nur ein "Danke für deinen Kommentar ist". Man sollte nicht verkennen, das nicht jeder Follower sich die Mühe macht zu kommentieren. Meine Beiträge sind teilweise sehr lang und mich freut es dann auch wenn ein Kommentar wirklich erahnen lässt das hier grade jemand den gaaaanzen Text gelesen hat, und das möchte ich natürlich auch wertschätzen. Zumal ich selbst auch Leser bin und ich freu wie ein Schnitzel wenn ich nach ein paar Tagen oder Wochen auf nen Blog zurückkehre und mir dann einfällt "ah, da war ja der Beitrag den ich kommentiert habe", dann scheue und sehe ich hab ne Antwort. ich liebe die darauus entstehenden kleinen Gespräche und Diskussionen. Dafür ist ein Blog meiner Meinung nach ja da.
    Mit dem ganzen SEO Gedöns hab ich auch grade erst angefangen und hab ungelogen gestgestellt, das seit ich jetzt alle Beiträge optimiert habe, ich wirklich mehr klicks habe. Zwar nicht unmengen mehr, aber mehr Klicks auf Beiträge anstatt sonst immer nur hauptsächlich die Startseite, wenn du weißt was ich meine ^^
    Liebe Grüße,
    Tama <3

    AntwortenLöschen
  10. Hey Liebes,

    denke mit deinen Tipps kannst du vor allem den Neulingen gut helfen. :)
    Was den Mehrwert angeht, habe ich vor Kurzem einen kompletten kleinen großen Blogger-Mehrwert-Guide aufgestellt:
    http://minamia.de/mehrwert-guide-blog/

    Werde auch in Zukunft noch ein paar SEO Tipps verraten, vielleicht ist das ja auch was für dich :)

    Fühl dich lieb gedrückt und hab noch einen schönen Abend! :)

    Liebst,
    Mina von Minamia.de
    no snapchat, no caviar

    AntwortenLöschen
  11. Ein sehr hilfreicher und nützlicher Post! Vielen Dank dafür. Die Tipps sollte man wirklich beherzigen. Danke dafür :)
    und wundervolle Bilder sind das, ich kann mich gar nicht satt sehen :)
    LG Michelle

    AntwortenLöschen
  12. Schöne Fotos und gute Tipps, auch wenn für mich jetzt nichts Neues dabei war :) Für Anfänger sicher eine gute Hilfestellung.

    Alles Liebe,
    Fee

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Tipps, stimme dir da voll und ganz zu :)

    Liebste Grüße aus Hamburg,
    Jenny von www.changeable-style.com

    AntwortenLöschen
  14. Der Beitrag gefällt mir total gut und die Tipps sind wirklich hilfreich! Das Outfit ist auch wirklich gelungen!
    Liebe Grüße
    http://www.janinewx.com/2017/01/outfit-california-sweater.html?m=1

    AntwortenLöschen
  15. Das sind wirklich tolle Tipps. Danke Liebes <3

    LG Dana

    AntwortenLöschen
  16. Sehr tolle Tipps und mal wieder super Bilder in deinem Post dabei!

    AntwortenLöschen
  17. Bei den Verbesserungen stimme ich dir zu. Wenn ich so zurückblicke hat sich mein Blog wirklich verändert. Schaue ich mir heute Bilder von vor drei Jahren an könnte ich lachen und weinen gleichzeitig. Aber das gehört eben auch dazu und daran erkennt man gut wie man sich selbst über die Jahre verändert und verbessert hat.

    AntwortenLöschen
  18. echt toller Beitrag mit super Tipps :))
    Und einen schönen Blog hast du :)
    Allerliebste Grüße, Rahel - www.justrahel.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  19. Danke für deine tollen Tipps. Ich liebe deinen Mantel
    http://carrieslifestyle.com

    AntwortenLöschen
  20. Vielen Dank für die tollen Tipps :D
    Dein Blog ist echt klasse und ein hervorragendes Beispiel, wie es sein kann, wenn man eine erfolgreiche Bloggerin ist :)
    Liebst, Janine
    https://www.yourstellacadente.com/

    AntwortenLöschen
  21. Tolle Tipps! Ich lese ja solche Beiträge immer gerne, da man sich immer verbessern kann. Bei mir bzw. meinem Blog ist da ja noch reichlich Luft nach oben :D

    Auch dein Outfit gefällt mir wieder mal sehr gut! Ich mag die Schuhe total gerne.

    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  22. Danke für die tollen Tipps! Ich finde deine Beiträge zum Thema Bloggen immer total super. Und ich stimme dir in allen fünf Punkten zu.

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  23. Tolle Tipps! :)
    Und wie immer zauberhafte Bilder!

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange
    belle-melange.com

    AntwortenLöschen
  24. Wirklich tolle Tipps die du da gibst. Ich habe auch schnell gelernt, dass man sich immer weiterentwickeln muss. Doch was mich stört, ist dass erfolgreiche Blogger noch immer an ihrer Followerzahl gemessen werden. Auf den Social Media Kanälen macht das vielleicht Sinn. Aber nicht auf dem Blog... Denn dort erreicht man auch viele Leute, die nicht deine Leser sind!
    Allerliebst
    Mona von Beauty and the beam

    AntwortenLöschen
  25. Gute Tipps, die ich soweit auch alle befolge - bis auf den zum Thema SEO - da kann ich mich noch nicht so richtig mit warm machen. Mal sehen was die Zukunft bringt ;).

    xxx, Rina
    https://darlingrina.com/2017/01/29/hello-spring-blautoene/

    AntwortenLöschen
  26. Super Tipps und ein wunderschönes Outfit

    AntwortenLöschen
  27. Super Tipps, gerade für Leute, die sich noch nicht so lange und ausführlich mit dem Bloggen beschäftigen ist es hilfreich.

    AntwortenLöschen
  28. Danke für die Tipps. Ich bin noch am lernen und bin für alle Infos sehr dankbar. Herzliche Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
  29. Die klassischen Tipps, die immernoch total ihre Berechtigung haben. Kurz und knapp zusammengefasst und dabei alles gesagt was wichtig ist.
    Für mich steht ja die Interaktion an erster Stelle. Ich versuche immer wieder zu Kommentieren und bei anderen aktiv zu sein, einfach um zu zeigen "Hey ich hab das gelesen und ich finde das super" :) Ich selber weiß wie gut sich so ein Kommentar anfühlt :D

    Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

    AntwortenLöschen