Mittwoch, 3. August 2016

Nürburgring Nordschleife - ein Besuch an der Rennstrecke

Kommentare:
 
 
Zugegeben, ich habe echt nicht viel mit schnellen Autos und Rennstrecken am Hut. Doch als dann die Einladung in mein E-Mail Postfach flatterte, dem Rennfahrer Paul Vuitton bei einer Testfahrt zuzuschauen, wurde ich doch neugierig.

Mal so ganz aus der Nähe alles zu beobachten, mich mit einem "echten" Rennfahrer unterhalten und die berühmte Nordschleife besuchen? Why not! Außerdem ist der Nürburgring gar nicht weit von mir entfernt, gerade mal 1,5 Stunden Autofahrt.
 
 
Paul Vuitton
 
Paul Vuitton ist Berliner mit maltesischer Herkunft und er hat einen großen Traum: Mit seinem Mercedes SLS AMG GT3 die Rennstrecken der Welt erobern. Dabei ist er gerade am Durchstarten, er fährt erst seit knapp zwei Jahren professionell. Das Rennfahren ist sein Kindheitstraum, den er sich nun erfüllt!
 
Sein nächstes großes Ziel: Die Blancpain GT series Championship in England - sein erstes großes Rennen. Um sich darauf richtig vorzubereiten, unternimmt er verschiedene Testfahrten.
 
 
 
Warum Fashionblogger einladen?
 
Paul und sein Team Zakspeed hatten schon bei den letzten Testfahrten einige Fashionblogger eingeladen, die auch alle begeistert der Anfrage nachgekommen sind. Die Mission: Diese ganze "Racing World" auch einem Publikum zu unterbreiten, dass damit sonst nicht so viel zu tun hat. Für mich war es ja auch sehr spannend, weil ich damit noch nie Berührungspunkte hatte.
 
Ihr könnt auch mal bei Chameleonic vorbeischauen, sie hat Paul gemeinsam mit Katharina in Anneau du Rhin in Blitzheim bei den Testfahrten besucht.
 
 
Mythos Nordschleife
 
Die Nordschleife gilt als die legendäre Grüne Hölle. Den Namen hat sie vom dreimaligen Weltmeister und  Formel-1-Pilot Sir John Young Jackie Stewart verpasst bekommen. Sie ist eine der anspruchsvollsten Strecken weltweit. Unübersichtliche Kurven, starke Neigungen und Gefälle machen sie zu einer echten Bewährungsprobe für die Fahrer.
 
Wir durften in der Boxengasse das Treiben hautnah erleben - wie sich die Fahrer vorbereiten auf die Rennstrecke, was alles an den Autos gewerkelt wird und wie sie auf der Rennstrecke vorbeisausen.
 

Danke Paul für dieses spannende Erlebnis! Folgt ihm bei Instagram, wenn ihr keine Updates verpassen möchtet.
 
Hier noch eine Bilderflut mit unseren Eindrücken von diesem Tag - Fotos von Christine!
 













 

 


Kommentare:

  1. Nicht schlecht. Das war sicher toll.

    AntwortenLöschen
  2. Muss ein richtig geiles Erlebnis gewesen sein! Sieht jedenfalls super spannend aus. :D

    Love,
    » Jovana from 4pologize.com «

    AntwortenLöschen
  3. Sehr, sehr coole Bilder!
    Liebst
    Kati
    http://www.kationette.com

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Eindrücke bei so einem Rennen wäre ich auch gerne einmal live dabei, ich habe es bisher nur bis zum TV Total Carcrash geschafft ^^

    Liebe Grüsse

    Flowery

    http://www.beautynature.ch

    AntwortenLöschen
  5. Wow. Sehr coole Bilder. Da hattest du sicher einen tollen, eindrucksreichen Tag.

    AntwortenLöschen
  6. tolle Eindrücke und mal was ganz anderes :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
Copyright © andysparkles • All Rights Reserved