Freitag, 12. August 2016

Freitagspost: Was du später mal bereuen wirst

Kommentare:
 

Wir treffen jeden Tag Entscheidungen. Natürlich weiß man nie, was wäre wenn man anders entschieden hätte oder einen anderen Weg gewählt hätte. Es macht auch keinen Sinn, sich ständig darüber den Kopf zu verbrechen, was hätte sein können.


Jammerlappen

Gleichzeitig lieben wir es, uns zu beschweren - Hand auf Herz, wir alle meckern doch ständig. Über das Wetter, das passt ja eigentlich nie, zu wenig Schlaf oder den nervigen Job. Dabei ist das Schlimmste am Meckern: Es bringt nichts. Es ändert rein gar nichts an der Situation. Es ist ungefähr das Gegenteil von Positivem Denken.

Das Leben ist nicht perfekt und defintiv nicht immer schön, egal was einem so manche Instagram Accounts vorgaukeln möchten - Life's not a beach. Wir können uns aber unsere eigene kleine schöne Welt zaubern - nicht ständig jammern ist wohl der erste Schritt in diese Richtung!

Warum ist Jammern, Meckern und ständiges Beschweren so schlecht für uns? Es bringt eine negative Haltung in unser Leben und lässt uns immer weiter negativ denken, bis irgendwann alles nur noch "beschissen" wirkt. Wenn man es nur will, kann man sich alles total schlecht reden. Wer hat ihn denn schon, den Traumjob oder das perfekte Leben? Wir alle dürfen uns mal beschweren, das ist klar, aber es sollte eben nicht zum Standard werden - denn diese Negativität beeinflusst uns und unsere Mitmenschen.

Beschweren alleine verändert rein gar nichts und es macht uns sozusagen zum "Opfer", lässt uns hilflos erscheinen und machtlos gegenüber den Umständen. 



Raus aus der Opferrolle

Anerkennen, dass es vielleicht einen anderen Weg gibt. Manchmal ist uns gar nicht klar, dass wir tatsächlich Alternativen haben. Doch die gibt es (fast) immer. Und wenn man erstmal darüber nachdenkt und es sich bewusst macht, kommt man auch viel leichter aus der Jammerrolle heraus. Nicht passiv sein, sondern aktiv handeln!


Wir werden es später mal bereuen, wenn wir so viele Chancen nicht ergriffen haben, sondern die Zeit auf der Couch oder beim Jammern verbracht haben. Es ist nicht leicht sich aufzuraffen - doch es lohnt sich!



Was du später mal bereuen wirst

Nicht damit angefangen zu haben. Egal ob es ums Fitness Studio geht oder die Suche nach dem neuen Job, wir schieben solche Dinge gerne auf, weil es uns jetzt gerade nicht passt. Meistens ist es nur die Angst vor Veränderung. Ich habe es geschafft, seit 2 Monaten regelmäßig trainieren zu gehen - das habe ich mir jahrelang gewünscht und hatte mich zuvor ewig nur beschwert, dass ich die Zeit nicht finde. Dabei haben wir die Zeit - wir müssen sie uns nur nehmen. 

Sich Dinge einreden lassen. Menschen können wie Gift sein. Sie reden dir ein, du seist nicht gut genug oder setzen dir Gedanken in den Kopf, die schlecht für dich sind. Leider sind das oft Arbeitskollegen, Ehepartner, Freunde oder gar Familie. Das muss man sich dann erstmal eingestehen bei engstehenden Menschen. Solche Beziehungen können dein Leben sehr nachhaltig zum Negativen verändern. 

Nicht verreisen. Es ist anstrengend, sich in unserer wenigen Freizeit noch Stunden in Flieger und Zug zu sitzen, es kostet Geld und Überwindung. Doch nichts lohnt sich mehr und wir werden es später mal sehr bereuen, es nicht getan zu haben. Nicht jeder hat die Möglichkeit eine Weltreise zu machen, doch es gibt immer Mittel und Wege, um wenigstens kleine Trips zu unternehmen!

Träume verfolgen. Was will ich wirklich? Wofür lohnt es sich zu kämpfen? Finde es heraus!


Making a big life change is pretty scary. But know what’s even scarier? Regret.




Pictures by Christine
Body via myattitude
Headpiece: Cherry Key Art








Kommentare:

  1. Ein wirklich toller Post mit wahren Worten! Besonders das mit dem Verreisen muss ich mir auch selbst mal zu Herzen nehmen, denn nichts ist schöner als neue Städte oder Länder zu erkunden.
    Ps.: Die Bilder sind natürlich wiedermal grandios!
    Liebste Grüße, Sophie
    Linsenspiel

    AntwortenLöschen
  2. Ach lustig, ich hab erst Anfang der Woche über das gleiche Thema geschrieben :D
    Negatives Denken ist auch ein wichtiger Punkt, mit dem man wirklich aufhören sollte.
    Als ich früher Depressionen hatte, kam es mir so vor, als würde ich alles Negative anziehen. Dann habe ich angefangen einfach positiver zu denken und wann kam es mir fast so vor, als würde auch das von mir angezogen werden, während das Negative immer mehr aus meinem Leben verschwand. Es ist wirklich immer eine Sache der jeweiligen Sicht auf eine Situation!

    Liebe Grüße,
    Vita

    AntwortenLöschen
  3. Ein wundervoller Beitrag mit so vielen wahren Worten! Danke dafür <3

    Liebe Grüße
    Luise | www.just-myself.com

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöner Bilder, einfach traumhaft.
    Und der Text so wahr.

    Alles Liebe,
    Hannah

    AntwortenLöschen
  5. Ohh man die Bilder sind sooo schön!! Wie sehr wünsche ich mir nun eine Schwester mit solch einem Talent :D Ein Fotograf fehlt mir echt, dadurch wäre es viel leichter Bilder und Outfits zu posten.

    AntwortenLöschen
  6. Wie wahr. Leider beschwert man sich eher, als die Dinge einfach mal in die Hand zu nehmen. Ein toller und motivierender Post! :)
    Die Bilder sehen auch toll aus, vor allem das am Ende deines Textes gefällt mir gut :)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Bilder und dazu noch sehr inspirierende Gedanken!
    xx Janine
    www.florafallue.com

    AntwortenLöschen
  8. So dramatic and cool
    New post : http://www.melodyjacob.com/?m=1

    AntwortenLöschen
  9. Wahre Worte und so wunder-, wunderschöne Bilder!!!
    Liebst
    Kati
    http://www.kationette.com

    AntwortenLöschen
  10. Toller Beitrag! Ich denke, dass viele Menschen jammern, weil es viel einfacher für die scheint. Sich aufraffen und etwas ändern, dies bedeutet eben Arbeit. Positiv denken und einfach machen. So lautet auch mein Motto.

    Wunderbarer Text und ein traumhaftes Outfit!


    Liebe Grüße
    Diana

    http://thefashionanarchy.com

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
Copyright © andysparkles • All Rights Reserved