Montag, 14. März 2016

Finding Inspiration - Styles & Stories!

Kommentare:
 







"Wie findest du immer Inspirationen für deine Blogartikel?", fragt sie mich gespannt und wartet auf meine Antwort. Ich muss erstmal überlegen, was ich am besten antworte auf diese Frage, weil ich so viele Inspirationen auf unterschiedlichen Wegen finde. Zum einen durch Blogartikel, Bücher oder interessante Artikel in Zeitschriften. Mein Instagram-Feed ist eine wahre Inspirationsquelle, genauso wie bestimmte Online-Magazine.


Styles & Stories by Heine

Viele Unternehmen versuchen sich selbst daran, einen Blog zu führen. Das klappt nicht immer, denn viele posten nur sehr selten oder stellen irgendwann den Blog ganz ein, weil sie nicht genug Zeit oder Mitarbeiter dafür haben. Das ist wirklich sehr schade, denn auch für ein Unternehmen kann ein Blog sehr sinnvoll sein.

Dem Onlineshop Heine ist es gelungen, einen richtig schönen Blog auf die Beine zu stellen: Styles & Stories. Hier schreiben gleich sieben Redakteure regelmäßig und füllen den Blog mit interessanten Inhalten - in allen möglichen Themengebieten!






Die Themen bei Styles & Stories

Heine bietet ein breites Sortiment aus Damenmode, Möbelstücken und Heimtextilien an - hier knüpft auch der Blog mit einem breit gefächerten Themensortiment an: Fashion, Living, Beauty, Lifestyle, DIY und "Promi-Beiträge" von Dominique, die 2012 den dritten Platz bei Germany's Next Topmodel machte.




Fashion & Beauty

Klar, was interessiert mich besonders? Der Bereich Fashion & Beauty! Monatlich wird ein Outfit zum Outfit des Monats gewählt. Im März ist der Trenchcoat an der Reihe! Gezeigt wird ein Look der alltags- und bürotauglich ist. Zwar mag ich die Heels darauf sehr gerne, doch ich würde weiße Sneakers bevorzugen - das wird auch als Möglichkeit für diesen Look im Text beschrieben. Der Trenchcoat ist nämlich sehr vielzeitig kombinierbar - richtig schick oder eben auch sportlich.

Redakteurin Stephanie testete sich für den Beauty-Bereich durch verschiedene Mascaras - immerhin nicht umsonst das beliebteste Kosmetikprodukt der deutschen Frauen. Um ehrlich zu sein vergesse ich manchmal Mascara aufzutragen, weil ich das Glück habe, von Natur aus sehr dichte und dunkle Wimpern zu haben. Trotzdem liebe ich nichts desto trotz Mascaras und ich besitze mehr davon als mir lieb ist. Die Vorher-Nachher-Bilder mit den verschiedenen Mascaras zeigen ganz klar den Unterschied - die richtige Mascara macht eben schon einen sehr großen Unterschied! 




Living & Lifestyle

Als begeisterter Bücherwurm freue ich mich immer über Büchertipps. Im Blog wird der Zwetschgen-Datschi-Komplott von Rita Falk vorgestellt. Mein erster Gedanke dazu - ok, wie hört sich das denn bitte an? Ist das was? Dahinter steckt eine Provinzkrimireihe. Der Inhalt hört sich schon gleich gar nicht mehr so beschaulich an. Im bayrischen Dorf findet man brutal ermordete Prostituierte - in hübsche Dirndl eingekleidet. Spannend und lustig hört sich das Ganze an - vielleicht doch auch etwas für mich?

Im Living-Teil geht es um Bildergalerien - was es zu beachten gibt, wie man schön mehrere Bilder anordnet und wie man das am besten anstellt. Die Tipps sind sehr detailliert geschildert und mit Bildern veranschaulicht.


Mein Fazit

Eine wahre Inspirationsquelle - es gibt sehr schöne Themen, die auch interessant dargestellt sind und die Texte sind sehr persönlich und unterhaltsam. Große Empfehlung von mir, es lohnt sich tatsächlich bei Styles & Stories vorbeizuschauen! 

#stylesandstories

*Sponsored Post - lieben Dank an Heine


Kommentare:

  1. Ich finde es gerade für Unternehmen mit vielen Mitarbeitern und einer großen Masse von verschiedenen Kunden interessant, einen Blog zu führen, denn das zeigt auch ein Stück der Firmen-Identität: Was wollen wir nach außen tragen? Was ist uns wichtig? In regelmäßigen Texten ist das einfach besser auszudrücken als nur einmal auf der Website eine Zusammenfassung zu erstellen. :) Außerdem finde ich es auch echt wichtig, dass solche Blog gut geschrieben sind und einen wirklichen Mehrwert bieten - ich schreibe ja auch freiberuflich für Unternehmen und es ist manchmal schade, dass einigen Unternehmen die Texter anfragen die Inhalte weniger wirklich wichtig sind als Keywords und Co. Der Inhalt ist immerhin das, was den Leser wirklich dazu bringt auch etwas aus einem Beitrag mitzunehmen :)

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich schöne Seite. Cool, dass du sie vorgestellt hast!
    Liebe Grüße
    Hella von http://www.advance-your-style.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin mittlerweile schon über einige Blogs von Firmen gestolpert, muss aber gestehen, dass ich bei den meisten schnell wieder weggeklickt habe. Den werde ich mir aber auf jeden Fall mal anschauen :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  4. Es gibt nicht viele Firmen-Blogs, die ich längerfristig lese ... aber der Blog von Heine scheint wirlich schön zu sein! :-)

    LG, Sabrina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
Copyright © andysparkles • All Rights Reserved