Samstag, 12. März 2016

DIY Body Scrub mit Matcha!

Kommentare:
 

Ein Körperpeeling lässt sich ganz simpel und schnell mit wenigen Zutaten selbst mixen - dieses Rezept habe ich auf dem Matcha Day ausprobiert! Mehr über den Tag könnt ihr auch im SisterMag nachlesen.

Warum ein Körperpeeling mit Matcha? Matcha wirkt entgiftend und lässt sich ganz vielseitig für Beautyprodukte einsetzen (Haarkur, Gesichtsmaske,... ). 


Die Zutaten (für 125g)

  • 6 El brauner Rohrzucker
  • 2 El Kokosöl
  • 2 Tl Matchapulver 
Fuku Matcha - also der zum Kochen, beispielsweise von aiya - reicht hier übrigens aus.





Als erstes alle Zutaten in einer Schüssel gut miteinander verrühren! 




Ist die Konsistenz gut? Ansonsten nach Belieben noch Rohrzucker hinzufügen.

Zum Schluss das Peeling in ein Gläschen umfüllen, bei Raumtemperatur aufbewahren und zügig aufbrauchen.


Andere Varianten:

Es gibt noch weitere Möglichkeiten, wie man sich Matcha Peelings anrühren kann: Honig, Olivenöl und grobes Salz funktioniert auch. 


Kommentare:

  1. Tolle Idee, werd ich mal ausprobieren :)

    Liebste Grüße ♥ Mai
    www.sparkleandsand.com

    AntwortenLöschen
  2. Super schöne Idee :) Den Geschmack von Matcha mag ich leider nicht besonders gerne, aber so als Körperpeeling würd es mir sicher gut gefallen :)

    Liebe Grüße
    Sabrina von WHAT PIXIES WEAR

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich gut an. Sicher auch eine tolle Geschenkidee!

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich ja toll an, werde ich mir auf jeden Fall mal merken!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein tolles Peeling! Und das ist ja mal eine super Geschenkidee für Mama oder so zu Ostern! :)

    Liebste Grüße ♥ Joana
    TheBlondeLion

    AntwortenLöschen
  6. ui, der Scrub kling ja super interessant, sowohl Matcha als auch Kokosöl sind ja zwei sehr gehypte Zutaten, die von denen sich viele sehr viel versprechen.

    Liebe Grüße
    Anika von MISS ANNIE

    AntwortenLöschen
  7. Klingt echt nicht schwer und super cool :)
    liebe Grüße
    Walli und Kathi von www.everyonestarling.com

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
Copyright © andysparkles • All Rights Reserved