Mittwoch, 25. November 2015

Stressfreie Weihnachtszeit – 5 Tipps!

Kommentare:
 

Meistens artet es dann doch in Stress aus: Am Heiligabend in die Stadt rasen und die letzten Geschenke kaufen, das will eigentlich niemand. Wie schaffe ich es, eine schöne und ruhige Vorweihnachtszeit zu erleben?



Die Geschenke
Planlos in die Stadt gehen und Läden zu durchforsten bringt nicht viel – am besten vorher schon einen Plan machen. Mein Tipp: Online einkaufen und schicken lassen. Da ist natürlich auch die Auswahl größer und man macht vielleicht sogar bessere Schnäppchen. Jetzt am Black Friday und Cyber Monday gibt es besonders viele Rabattaktionen! Hier Ideen für günstige Weihnachtsgeschenke.


Weihnachtsdekoration
Für mich gilt hier: Weniger ist mehr. Es muss kein riesengroßer Weihnachtsbaum sein, der die ganze Wohnung zunadelt – so viel Platz ist bei mir nicht mal. Deswegen besorgte ich mir ein kleines, echtes Bäumchen (kein Plastik!), schmückte es mit Lichterkette und fertig. Sieht total hübsch aus! Ich liebe es außerdem, meine LED Kerzen abends „anzuzünden“. Mein 3er Set LED Kerzen (ohne Batterie, mit Strom) bestellte ich bei Westwing.

Falls ihr noch nicht bei Westwing angemeldet seid – über den Link bekommt ihr einen 15 € Willkommensgutschein. Dort gibt es passende Sales zum Thema Weihnachten und so habe ich auch mein Kerzen-Set entdeckt. Die flackern übrigens sogar – und das Beste: Keine Brenngefahr und keine Angst wegen den Katzen. Übrigens gibt es auch dort Rabattaktionen am Black Friday!  



Weihnachtsfeiern
Im Dezember finden natürlich die ganzen Weihnachtsfeiern statt – von der Arbeit oder was auch immer. Tipps für Weihnachtsoutfits findet ihr hier! Am besten nicht übertreiben mit dem Rotwein und bei Zeiten nach Hause gehen, das habe ich in den letzten Jahren gelernt. So hat man auch noch was vom nächsten Tag.


Das Essen
Etwas ganz Besonderes zaubern, nur leider könnt ihr gar nicht so gut kochen? Ich habe mir aus diesem Grund letztes Jahr eine Kochbox bei Marley Spoon bestellt. Da gab es ein komplettes Menü mit Anleitung zum Selberkochen. Macht Spaß, ist nicht so teuer und man bekommt alles in fertigen Portionen nach Hause geliefert!


Adventskalender
Adventskalender machen richtig viel Spaß und Vorfreude – also ein Stresskiller. Im Internet gibt es überall so schöne selbstgemachte Kalender zu Bestaunen. Leider fehlt mir hier die Geduld und ich habe dieses Jahr drei „fertige“ Kalender zuhause: Den Tee Kalender von shuyao, einen Poster Kalender von Junique, den ich bald noch vorstelle und einen Schmuck-Adventskalender!





Wie verbringt ihr die Vorweihnachtszeit? Habt ihr noch weitere Tipps, wie man den Stress umgehen kann?


Kommentare:

  1. Tolle Ideen Andrea! Ich gehe schon seit Jahren nicht mehr zur Weihnachtszeit in die Stadt. Vielleicht mal auf den Weihnachtsmarkt, aber das war es dann schon. Online shoppen finde ich generell viel angenehmer, in aller Ruhe zu Hause, was nicht gefällt geht zurück. Und jetzt ist die beste Zeit dafür bei all den kommenden Aktionen! Wünsch dir eine gediegene Woche :)

    xoxo

    AntwortenLöschen
  2. Bei war es bisher immer so, dass ich den Advent in vollen Zügen und ohne Stress genossen habe... - bis zum 21.12. circa. Ab da geht es dann doch meistens rund bei mir ;-) Aber ein bisschen gehört das ja auch dazu.
    Viele Grüße von Amy

    AntwortenLöschen
  3. Eine Weihnachtsfeier werde ich auch organisieren, da wir ja inzwischen mit dem Blog 7 Leute sind (5 Praktikantinnen, Flow und ich) gibts da auch jeden Fall genug Leute für eine tolle Party :) Elektro Kerzen sind nicht so mein Ding, aber ich habe auch Glück Mira & Lilly werfen keine Kerzen um (nur alles andere...) Allerdings fauchen sie die Kerzen manchmal an... In der Vorweihnachtszeit spiele ich immer viele Weihnachtslieder auf dem Klavier und höre auch viel Weihnachtsmusik - das gehört für mich absolut zur Stimmung dazu :)

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Tipps. Ich habe noch gar nicht angefangen mit dekorieren. Aber das steht jetzt am Wochenende an. Wir machen an unseren Weihnachtsbaum auch immer nur Lichterketten. Ich finde genau wie du, das das reicht und mag es überhaupt nicht wenn der Baum so beladen ist.

    Liebste Grüße
    Vossi | http://www.modiami.com

    AntwortenLöschen
  5. Ganz entspannt bei der Familie. Und dekorieren ist bei mir Pflicht.

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöner Post. Ich bin ziemlich entspannt und (noch) gar nicht im Stress. Ich versuche besonders die Geschenke rechtzeitig zu besorgen und am liebsten mache ich das online.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
Copyright © andysparkles • All Rights Reserved