Freitag, 16. August 2013

WHAT TO EAT FOR BREAKFAST

Kommentare:
 
Viele verzichten morgens auf das Frühstück, was ich gar nicht verstehen kann. Das Frühstück ist schließlich nicht umsonst die wichtigste Mahlzeit des Tages. Ich esse morgens am liebsten eine Schale Müsli, soviel Zeit muss sein. Das beste Biomüsli gibt es bei dem Passauer Unternehmen MyMuesli!

MyMuesli gibt es jetzt schon seit sechs Jahren und die Geschichte dahinter ist wirklich bemerkenswert. Die drei Gründer wollten zuckerfreies, biologisches und individuell zusammenstellbares Müsli auf den Markt bringen. Die ersten Bestellungen füllten sie noch von Hand ab und brachten sie selbst zur Post. Das geht mittlerweile natürlich nicht mehr, denn MyMuesli gehört nun zu den erfolgreichsten Start-Ups Deutschlands!

Ich durfte mir ein Müsli aussuchen und habe mich für das Sommer-Müsli entschieden. Leider habe ich gerade gesehen, dass es mittlerweile in der limitierten Dose schon ausverkauft ist. Das Müsli schmeckt super fruchtig und beinhaltet Erdbeeren, Sauerkirschen, Mangos und Aprikosen neben Joghurt-Orangen-Crunchy. Die Zutaten sind ausschließlich Bio-Zutaten, keine Farb-oder Aromastoffe und keine Geschmacksverstärker. Extra-Tipp von mir: schneidet euch noch frische Mango und Aprikosen ins Müsli!

Ich möchte euch natürlich nicht das leckere N'oats Bio-Porridge vorenthalten. Porridge habe ich während meiner Sprachreise in Irland täglich zum Frühstück gefuttert. Am liebsten mit etwas Sahne, so machen es nämlich die Iren. N'oats kannst du dir mit etwas Milch in der Mikrowelle erhitzen oder ganz traditionell mit Topf auf dem Herd. Ich besitze keine Mikrowelle und habe mich daher für die traditionelle Methode entschieden. Es gibt sechs verschiedene Sorten - ich habe hier Himbeer-Kokos-Kirsch, Apfel-Erdbeer-Crisp und Banane-Schoko.
 
Was mögt ihr denn gerne zum Frühstück? Lasst ihr es ausfallen oder frühstückt ihr gerne richtig herzhaft? Mögt ihr vielleicht auch am liebsten (My)Müsli?










 






Kommentare:

  1. Yummy and healthy! :)

    Natalia xo

    thelandofmymind.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Yummy ideas for breakfast! Love muesli and fruit. Thanks for your comment doll, have a splendid weekend!

    AntwortenLöschen
  3. Love the cool packaging!
    Laura. xx

    www.stylishvue.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch jemand der das Frühstück ausfallen lässt. Einfach weil ich weder Zeit noch Hunger frühs habe.

    LG
    Ela
    http://justalittlegirlfotografie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Mhmm, sieht das lecker aus!
    Und vielen Dank :) Derr Bodensee ist wirklich toll :)
    Liebe Grüße,
    Laura - alittleredheart.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. sieht total lecker aus!
    Wünsche dir ein wundervolles Wochenende!

    Liebste Grüße, Kathrin von http://getcarriedaway-fashionblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. nice post

    http://itsmetijana.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  8. Really like the packaging of the muesli, so cute :)

    Style and Paper

    AntwortenLöschen
  9. The container's adorable! Love muesli especially with yogurt :)

    http://itsjessicachoy.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  10. Katzen sind echt tolle Tierchen :) ♥
    "My Müsli" kenne ich schon lange, kam aber bisher nie dazu dort zu bestellen. Bin auch eher der Kinder-Cornflakes-Esser :D Das Porridge hingegen macht mich neugierig, sieht sehr sehr lecker aus ♥

    AntwortenLöschen
  11. Great tip Andrea..... delicious idea for breakfast!!!!

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin ja kein so ein Müsli-Esser, auch wenn ich das Konzept von mymüsli toll finde! Allerdings bin ich gerade echt vom Porridge begeistert, denn ich liebe Porridge und esse jeden Tag welchen zum Früstück :D
    xx

    AntwortenLöschen
  13. Jedes Mal, wenn ich deinen Blognamen lese, muss ich an Robin Sparkles von How I met your mother denken :D

    AntwortenLöschen
  14. That looks delicious and healthy! love it! Just found you blog, I followed you, will you check out mine?

    -Fleur
    pourlefemmes.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  15. Bei mir gibts auch entweder Müsli, am liebsten mit frischer Banane und ein paar Rosinen;) oder das traditionelle Vollkornbrot, das kann man auch aufpeppen mit frischer Gurke, Tomate oder sogar auch Banane drauf :)

    Schönes Wochenende,
    Greta:)

    http://mademoisellegreta.blogspot.pt/

    AntwortenLöschen
  16. Ich frühstücke meistens Sojajoghurt mit frischen Früchten und Müsli ohne Zuckerzusatz! :)


    Liebe Grüße,
    Verena von www.whoismocca.com

    PS: Bei mir kann man gerade einen Gutschein im Wert von € 100,- von sarenza.de gewinnen!

    AntwortenLöschen
  17. ich finde die idee sehr, sehr toll :)
    ich esse auch gerne müsli in der fürh, wobei ich in letzter zeit leider ein bisschen fremd gegangen bin mit porridge und hirsebrei ;)

    lg
    svetlana von Lavender Star

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
Copyright © andysparkles • All Rights Reserved