Samstag, 25. April 2015



Heute ist ein Graues-Wetter-Sweater-Tag - wenn auch nicht überall, wie ich auf Snapchat gesehen habe, strahlte in München die Sonne. Ich hatte mich jedenfalls schon drauf eingestellt und verbrachte den Tag schön gemütlich daheim. Diesen Look habe ich von unserem Ausflug nach Essen herausgekramt, vielleicht habt ihr den Boyfriend Sweater schon in meinem Beitrag vom Lieb Ju Event gesehen. 

Den Boyfriend Sweater von Romwe kombinierte ich an dem Tag mit meiner selbst zerrupften Jeans von Gina Tricot und den Fransen Sandaletten vom Label PoiLei. PoiLei hat ziemlich geniale Schuhe, alle etwas edgy und anders. Dahinter steckt ein junges Berliner Label!

Meine Armbändchen sind im "Shamballa" Stil von Marc Swan und die habe ich bei SilverArt gefunden. Übrigens ein weiterer toller Shop, der auch Sachen von Daniel Wellington hat oder Tamaris. 

Das war's jetzt aber mit Shop-Empfehlungen - ich wünsche euch noch einen schönen Samstagabend!

EN: I combined my Romwe boyfriend sweater with these really cool, edgy sandals from a young Berlin label called Poilei. This look is from our trip to Essen, we just took these photos before we took the train back home. 



Sweater*: Romwe
Jeans: DIY (Gina Tricot), similar here
Sandals*: PoiLei
Bracelets*: SilverArt

Pictures by Christine

















Fertige Schnittblumen kaufen, daheim in Wasser stellen und kurz darauf wieder in den Biomüll pfeffern? Ehrlich, das war mir vor ein paar Jahren noch nicht in den Sinn gekommen. Das Bloggen verändert da schon die Sichtweise, zumindest geht es mir so. Seitdem kaufe ich nämlich ständig Blumen – als Fotodeko oder manchmal einfach nur so, weil es so schön aussieht.

Bald ist wieder Muttertag und da bin ich dieses Jahr am Überlegen, so einen richtig schönen Strauß zu kaufen – ich bin in der Fußgängerpassage bei uns in Saarbrücken an einem Blume2000 Laden vorbeispaziert und die haben wunderschöne Blumensträuße für diesen Anlass!

Doch wie halten sich Schnittblumen am besten richtig lange? Hier 5 Tipps von mir!






Lauwarmes Wasser
Am besten die Blumen nicht in ganz kaltes Wasser stellen, sondern leicht lauwarmes Wasser! Das vertragen sie besser.


Stängel schräg anschneiden
Direkt nach dem Kaufen die Stängel leicht schräg anschneiden und dann ins Wasser stellen. Dafür braucht man ein sehr, sehr scharfes Messer, was es bei mir leider oft sehr schwer macht.


Regelmäßig Wasser erneuern
Jeden Tag frisches Wasser, ganz wichtig! Manchmal ist noch Pulver bei den Blumen dabei, dieses enthält Kupfer oder Aluminium – als Alternative ein Centstück ins Wasser legen. Noch umweltbewusstere Möglichkeit: Etwas Zitronensaft. (der hilft auch gegen Kalk im Wasser, den vertragen die Blümchen auch nicht so gut).


Die passende Vase
Die Vase muss genug Platz bieten – nur so können die Blumen das Wasser entsprechend aufnehmen. Auch wichtig – eine saubere Vase!


Standort
Direktes Sonnenlicht oder Zugluft sind sehr schädlich. Am besten ein heller Platz und nicht zu nahe am Fenster oder der Heizung. Obst kann den Strauß ebenfalls schneller altern lassen, also nicht direkt neben die Obstschale stellen.






Habt ihr auch noch Tipps für mich, die ich hier nicht aufgezählt habe? Mögt ihr frische Blumen in der Wohnung?







Freitag, 24. April 2015


Jeder Mensch trägt einen Zauber im Gesicht: irgendeinem gefällt er.
Friedrich Hebbel



Andrea, du solltest mehr lächeln. Zieh keine weiten Hosen an. Schau doch nicht so traurig. Du bist immer so ernst. Andrea, du musst mehr reden. Du musst mehr lachen. Feier doch mal, tanz doch mal. Sei doch mal selbstbewusster, pflichtbewusster. Du bist viel zu lieb. Du bist so verschlossen. Du lachst zu laut. Lad doch nicht so viele Bilder bei Facebook hoch. Du musst abnehmen. Du bist zu dünn. 

Alles Dinge, die ich mir schon oft anhören konnte und die ich mir teilweise viel zu sehr zu Herzen genommen habe. Wenn ich einen Ratschlag an mein 16jähriges Ich geben könnte, dann wäre es: "Du musst nur dir selbst gefallen." Gutgemeinte Ratschläge sind selten gutgemeint.

Im besten Fall ist das Leben ganz schön lange und man sollte es mit sich selbst aushalten können - niemand sonst steckt in deiner Haut.

Was würde ich ihr noch raten? Die Zeit mag vielleicht die Wunden heilen, aber die Narben bleiben. Es gibt kein Verfallsdatum für schlimme Erinnerungen, verlass dich darauf bloß nicht.

Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

Versuch nicht die Gegenwart nur zu ertragen, denn die Zukunft wird zur Gegenwart.

Träume gehen nicht in Erfüllung, nur weil man hart dafür arbeitet. Manchmal ist es einfach Schicksal.


Wenn ich zurückdenke, nachher und vorher und jetzt vergleiche, dann habe ich vielleicht viel erreicht, doch bei weitem nicht dass, was ich mir gewünscht hatte. Vielleicht ist das so. Vielleicht muss man sein Ziel hundertmal aus den Augen verlieren, um tausendmal zu erreichen, was man wirklich möchte. Vielleicht ist das auch nur der größte Bullshit ever. Wir mussten so viel geben und es kommt nicht mehr zurück.










Donnerstag, 23. April 2015


Puh, ich brauch jetzt unbedingt Tattoo Halsketten. Unbedingt! Diese hier war Bestandteil eines Ketten-Sets der H&M Coachella Kollektion und sie ging gleich kaputt. Ich finde das auf eine leicht trashige Art ziemlich cool und mir gefällt der Look.

Ich habe hier eine Foundation von KIKO verwendet: CC Cream Cushion System in Warm Beige 30. Etwas heller wäre besser gewesen, aber sparsam aufgetragen geht es. Das Tolle daran ist das "Cushion" System, sozusagen ein Schwämmchen mit Foundation, dass man so ganz leicht mit einem Make-Up Applikator auftragen kann. Ich finde diese neue Technik ziemlich klasse, vielleicht kaufe ich mir die Foundation noch in einem helleren Ton nach. Der Masterpiece Bronzer von KIKO ist sehr intensiv - und fast schon zu schön um ihn zu benutzen. Ein Highlight ist auch der Glassy Lipgloss im zarten Rosa! Alle Produkte sind aus der Kollektion "Generation Next" von KIKO, davon stelle ich bald noch mehr Produkte vor! 

Auf den Nägeln trage ich ein tiefes Blau von Catrice. Die Lidschattenpalette ist von einer etwas älteren Kollektion von KIKO, Queen of Hearts. Ich finde die Farbmischung aus cremigen und rauchigen Tönen daran so toll! Wie gefällt euch dieses Make-Up?







KIKO:

CC Cream Cushion System in Warm Beige 30
Masterpiece Bronzer 01 Forward Sienna
Queen of Hearts Eyeshadow Palette 02
Glassy Lipgloss 06

Catrice:

Ultimate Nail Lacquer 85 Can You SEA Me?



 
Copyright © andysparkles • All Rights Reserved