Dienstag, 25. November 2014


Oooh, diese Stadt, sie ist wie ein wahrgewordener Fashionblogger-Locations-Traum! Alles ist edel und hell, überall sind Säulen und prunkvolle Gebäude. Es blitzt und funkelt in allen Ecken. Wenn man darauf keine Lust mehr hat, dann ab in die Altstadt von Nancy! Dort findet man mittelalterliche, typisch französische Gassen mit Klappläden und allem Drum und Dran. Zudem scheint diese Stadt eine ausgeprägte künstlerische Ader zu haben, denn wir sind an einem stylischen Friseur vorbeigelaufen, der ausschließlich auf Punkfrisuren spezialisiert war (aber edel, nicht ramschig) und an zahllosen Kunstgalerien. Nancy ist nur 120 Kilometer von mir entfernt und ich war trotzdem zum ersten Mal dort. Ein idealer Foto-Tagesausflug!

Ich habe mein Outfit heute Mittag in der Preview schon angekündigt - ich trage ein Pulloverkleid von mister*lady und Booties von Clarks. Ich trage super gerne Grau und ich mag dieses Kleid, weil es so schön kuschelig und perfekt für die ersten Wintertage ist. 

Außerdem habe ich noch ein Anliegen an meine Leser: Bis einschließlich Sonntag könnt ihr auf der Facebook-Seite von Roland Schuhe für mich abstimmen! Es geht um die Overknee Boots Blogger Parade. Ihr könnt mein Bild liken und damit habt ihr schon abgestimmt!! 




ENWe took my outfit photos in Nancy, France. The city is so lovely and absolutely perfect for taking outfit photos. I loved it!

Dear readers, please vote for me on the facebook page of Roland Schuhe! Just give my photo a like and I might win this blogger competition. Thank you so much!




Sweater Dress*: mister*lady
Booties*: Clarks
Rings: H&M

Pictures by Christine















Manchmal braucht es gar nicht viel für ein schönes Outfit – in Nancy haben wir einen Look geshootet mit meinem neuen grauen Pulloverkleid. Ich liebe lange, kuschelige Strickpullover, die man jetzt noch mit Tights und (wenn es noch kälter wird) mit Leggings kombinieren kann. Aktuell ist wieder Lagenlook angesagt, also geht es sogar durchaus zu Jeans. Auf dem Foto seht ihr eine kleine Preview, der Rest der Fotostrecke folgt noch!

Aktuell achte ich beim Shopping viel auf warme Cardigans, Mäntel und Schuhe – das Thema warme Pullover und Pulloverkleider vernachlässige ich gerne mal. Dann bestelle ich doch lieber wieder die dritte Fake Fur Jacke und den zehnten schwarzen Cardigan. Man müsste sich ein striktes Ziel setzen – heute nur Pullover, bitte! Dann daran mangelt es wirklich noch in meinem Kleiderschrank. Das habe ich jetzt bei Esprit gemacht und meine Wishlist zum Thema Pulloverkleider erstellt.








1  //  2  //  3  //  4  //  5



Bei der Kleiderwahl beachte ich zwei Regeln und seitdem ich diese befolge, habe ich fast keine Fehlkäufe mehr gelandet. Erstens: Hör auf dein Gefühl. Zweitens: Du musst dich wohlfühlen! Ein Kleidungsstück kann noch so schön sein, wenn es überall zwickt und man ständig an sich herumzupft, dann hat es keinen Sinn. Beim Zusammenstellen meiner Collage fiel mir gleich auf, welche zwei Kleider es mir besonders angetan haben – siehe Ausrufezeichen! Welches Kleid gefällt euch besonders gut und worauf achtet ihr beim Shopping?



Montag, 24. November 2014


Avène ist eine Marke, die ich letzten Sommer kennen und lieben gelernt habe – hier geht es zu meinen Sommer-Favoriten. Ich weiß nicht, was ich ohne das erfrischende Thermalwasser gemacht hätte – gerade bei langen Autofahrten ist es einfach herrlich. Ebenfalls im Sommer hatte ich zum ersten Mal die Mizellen-Lotion (Nano-Lotion) von Avène getestet. Ich war damals schon sehr zufrieden damit, mittlerweile wurde die Lotion allerdings neu formuliert und optimiert. Sie beseitigt Make-Up und Schmutz jetzt noch effektiver. Ob das wirklich so ist, kann ich nicht genau bestätigen – mir hatte das frühere Produkt auch schon gut gefallen und schlechter ist sie jetzt auf keinen Fall.

Die Mizellen Reinungslotion ist eine 3-in-1-Lösung: Reinigung, Make-Up Entferner und Gesichtswasser. Sie versorgt durch die Mizellen-Technologie zusätzlich mit Feuchtigkeit und ist besonders sanft zur Haut. Außerdem enthält sie einen hohen Anteil an Avène Thermalwasser – 93 %. Die Inhaltsstoffe sind frei von Parabenen und Alkohol. Kaufen kann man sie für 14,90 € (200 ml) in Apotheken. Günstiger bekommt man die Lotion im Online-Versand, zum Beispiel bei Europa Apotheek. Ich bestelle fast alle Apothekenprodukte online, weil man in der Regel 20 % einspart.

Meine Goodiebag vom Beautypress Event enthielt eine Probegröße Thermalwasser und die Cold Cream Handcrème. Cold Cream ist eine Pflegeserie speziell für sehr trockene Haut. Die Handcreme ist geeignet für rissige und strapazierte Hände. Sie kostet 5,90 € bei 50 ml. Trotz der großen Pflegewirkung ist sie überhaupt nicht zäh und zieht richtig schnell ein – ein großes Plus! Bei ähnlichen Produkten nervt es mich oft, wenn die Cremes erst nach zehn Minuten richtig eingezogen sind. Ein idealer Begleiter auch für die Handtasche durch die praktische Größe!

Verwendet ihr Produkte von Avène? Welche Mizellen-Lotion mögt ihr lieber – Avène oder Bioderma? Ich kann mich zwischen den beiden gar nicht recht entscheiden.



Sonntag, 23. November 2014


Diese Aussicht! Wir machten einen kurzen Outfit-Fotos-Stopp auf der Landstraße zwischen Triberg und Titisee. Ich hätte gar nicht gedacht, dass der Schwarzwald so eine schöne Landschaftskulisse bietet. Dem Ganzen haftet so etwas Altbackenes an und klar, es ist auch so - Gutshäuser, Schinken, Kuckucksuhren. Das hat so einen gewissen Charme, den ich ganz gerne mag. Offensichtlich geht es vielen Amerikanern und Chinesen auch so, denn dort laufen richtig viele Touristen herum - selbst im November. 

Ich trug ein langes, schwarzes Oversized Kleid von Cheap Monday, kariertes Hemdkleid  von Forever 21 umgeknotet und meine Overknee Stiefel von Oxmox mit Overknee Strümpfen. Jup, das war etwas kalt, ohne Mantel, aber ich will schließlich nicht nur die neuste Wintermantelmode auf dem Blog präsentieren und auch mal zeigen, was ich so darunter trage. Immer das gleiche Phänomen: Man friert und bibbert bis es losgeht mit dem Fotografieren - dann ist es plötzlich gar nicht mehr kalt, kurz danach umso mehr. 

Apropos kalt - heute Nacht bin ich zu Fuß heimgelaufen, wir waren noch etwas trinken und es war soo kalt - ich lag die ganze Nacht frierend im Bett und habe mich schlussendlich mit drei Decken und einer Katze zugedeckt. WTF?? Der Winter kommt doch erst so richtig!

EN: What an amazing view! Americans and Chinese love to visit the Black Forest, even in November. For Germans, it's a little "old-fashioned" with all the bacon, cuckoo clocks and stuff. However, it was nice to relax for a few days and take many, many photos. I wore a long oversized dress, plaid dress and overknee boots. Yup, it was cold, but I want to show you some clothes without coats, even in November. 




Dress: Cheap Monday
Plaid Dress: Forever 21
Overknee Socks: H&M
Overknee Boots: Oxmox via Roland Schuhe

Pictures by Christine














 
Copyright © andysparkles • All Rights Reserved