Sonntag, 14. September 2014


Die perfekte zerrissene Jeans fand ich letzte Woche in H&M - sie ist super soft, bequem und in einem tollen dunkelgrauen Farbton. Ich trage Jeans nicht so oft, aber bei Ripped Jeans mache ich gerne eine Ausnahme. Der graue Pullover ist aus der XXL-Abteilung von C&A - bei der XXL-Kollektion lassen sich manchmal auch Schnäppchen machen, wenn man auf Oversized steht. Ein neues Lieblingsteil von mir ist der Parka mit dem abnehmbaren Fellkragen. 

Bei DM habe ich mir ein Scrunchie gekauft - die flauschigen 90er-Jahre Haargummis liegen wieder im Trend! Bei Gina Tricot gibt es die auch, in allen möglichen Farben und Mustern. Die Booties von S. Oliver habe ich schon öfters in Outfits gezeigt.

Heute bin ich übrigens wieder aus Nürnberg zurück gekommen vom mister*lady Bloggerevent - ein paar erste Bilder sind auf Instagram! Ich bin gerade noch etwas müde, obwohl ich eigentlich genug geschlafen habe - hinter mir liegen immerhin 10 Stunden Fahrt auf zwei Tage verteilt. Dafür hat alles sehr gut geklappt, keine Zugverspätungen und es ist auch kein Zug ausgefallen. Mehr Infos und Bilder zeige ich auf dem Blog, sobald mister*lady noch die Gruppenbilder gemailt hat!

Diese Bilder hier entstanden allerdings noch in Düsseldorf in der Gegend rund um den Medienhafen, sozusagen vor der Haustür der Verwaltung von Tommy Hilfiger und Guess. Schicken Arbeitsplatz haben die dort! Ich mag diesen Mix aus altem Industriegelände und neuen Gebäuden. 

EN: I found the perfect ripped pair of jeans last week, it's from H&M. They are super soft and comfy! I don't wear jeans that often, but I'm happy to make an exception for ripped jeans. The grey sweater is from an XXL collection. You can find nice oversized clothes there! Plus, I bought a "scrunchie", these big fluffy hair ties. They are from the 90ies and very trendy right now.




Parka: Primark
Sweater: C&A
Ripped Jeans: H&M, similar here and here
Booties*: S. Oliver, in beige here
Scrunchie: DM, similar here and here

Pictures by Christine




















Samstag, 13. September 2014


Wilder Urtee aus Vietnam - ich wusste nicht einmal, dass es noch wildwachsende Teepflanzen gibt! Diesen hübschen Tee-Genussgruss habe ich vom Geschenkshop "black snout" bekommen. 

Die blaue Packung erinnerte mich spontan an eine Glossybox, darin enthalten war die "Genussgruss"-Karte, der lose Grüntee "Wild Zhao H'Mong" und ein modernes Tee-Ei. Der Tee ist sehr lecker, man muss nur bei Grünem Tee immer sehr gut aufpassen, wie man ihn zubereitet - nicht zu hoch dosieren, nur kurz ziehen lassen bei richtiger Temperatur. Dann schmeckt er auch genauso sanft und blumig wie beschrieben!

Wie findet ihr solche Geschenkboxen wie bei black snout? Die gibt es auch als Pfeffer- und Kaffeegruss. Würdet ihr so etwas verschenken oder eher nicht?












Freitag, 12. September 2014


Düsseldorf ist so eine merkwürdige Stadt. Man fährt hinein mit dem Fernbus (wo ich übrigens kein WLan hatte, herzlichen Dank auch) und fühlt sich als wäre man in der Gosse gelandet. Triste, traurige Straßen, viele Obdachlose und Säufer, abbruchreife Häuser. So stellt man sich vielleicht Chemnitz vor, aber nicht die Schampus-Stadt Düsseldorf. Verschlägt es einen dann Richtung Kö, wird man erschlagen von einer schier endlosen Masse von Blondinen mit aufgespritzten Lippen in glänzenden Daunenjäckchen und High Heels. Ganz zu schweigen von Herrschaften in blauen Maßanzügen mit fluffigem blonden Haarschnitt, lässiger Gesichtsmiene und blitzblanken Lederschuhen, die wohl mehr kosten als das Bruttomonatsgehalt von so manch anderem.

Übrigens hat Leticia, mit der wir abends noch bei Litschischorle und Buster Pasta zusammensaßen, mich aufgeklärt, dass Düsseldorf keineswegs zum Ruhrgebiet gehört. Wusste ich auch nicht! Ansonsten machte ich mit Christine das japanische Viertel in der Bahnhofsgegend unsicher, trank Matcha Latte in Massen, kaufte Nudeln und Ess-Stäbchen, würgte Algenchips runter und brachte Sake mit nach Hause. Am zweiten Tag besuchten wir noch die Gegend rund um den Medienhafen, die man fast schon als Mekka für Fotografen bezeichnen kann. Ich wusste gar nicht wohin vor lauter tollen Locations! Das erste Outfit entstand allerdings mitten an einer Brücke bei der Königsallee, was gar nicht so einfach war, weil einige Spanier und Chinesen sich dazwischen drängten um Sightseeing-Fotos zu machen. 

Zum Outfit: Ich wollte endlich einen Oversized Blazer besitzen und habe diesen hier dann kurzerhand in Größe 40 bei H&M bestellt. Passt! Die Schuhe sind ein absoluter Traum (finde ich) und ich habe sie bei Deichmann gekauft. 

Auf ask.fm wurde ich heute (wie auch schon 20x bei Instagram) nach 20 Facts About Me gefragt. Hier habt ihr sie!


1. Ich mag nur dunkle Schokolade - Vollmilch finde ich grauenhaft. Nuss-Schoki geht manchmal auch noch.


2. Meine beiden Katzen sind meine ersten Haustiere und ich will nie mehr ohne Katzen leben


3. Ich bin immer am Lesen - bei mir stapeln sich Bücher und Zeitschriften. Bei längeren Fahrten habe ich auch immer was dabei.

4. Ich kann NIE ohne Wlan sein - Horror! 

5. Meine erste Flugreise ging 2007 nach München, weil ich bei einem Gewinnspiel gewonnen hatte. Schminken von Chanel und Übernachtung im Luxushotel - total krass!

6. Ich hatte noch nie meine Haare richtig gefärbt, das wäre mir viel zu stressig. 

7. Wo wir schon bei Haaren sind - ich war dieses Jahr noch nicht beim Friseur, meine Sis schneidet mir den Pony.

8. Ich habe leider ständig Kopfschmerzen und das schon immer.

9. Meine Lieblingsband ist Placebo und wird es immer bleiben

10. Ich habe einen "Vampir-Spleen" und lese alle Bücher, schaue alle Filme, Serien,...

11. Ich habe morgens Angst meine E-Mails zu öffnen weil da einfach so viele ungelesene Mails sind... haha

12. Abends kann ich nicht einschlafen ohne wenigstens 2 Seiten in meinem Buch gelesen zu haben...

13. Ich bin Instagram-süchtig! Ich kann nachts im Bett 2 Stunden durch Accounts scrollen und es wird nicht langweilig.

14. Wenn ich länger als drei Tage keine Shootings mache, vermisse ich das total. 

15. Ich war noch nie außerhalb von Europa, abgesehen von der Türkei.

16. Am liebsten würde ich alle Kontinente bereisen und gleich morgen, ich könnte mich gar nicht entscheiden zwischen Asien, Australien oder Amerika

17. Ich würde total gerne richtig gut Französisch sprechen und beneide jeden der es kann.

18. Dafür bin ich super in Englisch, ich habe mal 2 Sprachreisen gemacht in Dublin und London - das war so eine tolle Zeit!

19. Momentan höre ich nur Techno und gar nix anderes mehr. Am liebsten via Soundcloud.

20. Ich kaufe mir immer wieder neue Lidschattenpaletten, Nagellacke, ... obwohl ich mehr als genug habe. So langsam weitet sich diese Sucht auf Schuhe aus.




Oversized Blazer: H&M, similar here
Shirt: H&M
Leggings: Tally Weijl
Bracelets: Primark
Scarf: H&M, similar here
Plateau Boots: Deichmann, similar here
Bag*: Liebeskind, here

Pictures by Christine




















Mittwoch, 10. September 2014


The Blogger's Choice geht schon in die dritte Runde! Ich hätte gar nicht erwartet, dass es mir soviel Spaß macht, Outfits zu bestimmten Themen zu erstellen. Nach Hippie und Maritim ist Rock Chic nun unser drittes Thema. Genau wie das Hippie Thema ist Rock Chic wie für mich gemacht. Endlich mal wieder den ganzen Nieten-Kram raussuchen, Boots und Lederleggings tragen! Für die Portion Chic habe ich mich entschieden, den neuen weißen Blazer von H&M dazu zu kombinieren. Wie gefällt euch die Kombi?

Die Tasche habe ich mal im Schuhgeschäft Roland gekauft, die war damals sogar im Sale und das letzte Exemplar. Die Schuhe sind ebenfalls von Roland. Was mich gerade daran erinnert, das ich dort schon ewig nicht mehr shoppen war... Die Leggings ist von Vila und so eine Mischung aus Lederhose und Lederleggings. 

Ich poste heute schon so früh, weil ich gleich doch noch nach Düsseldorf fahre - zwar nur für eine Nacht, aber immerhin kann ich Christine doch noch kurz dort besuchen. Meine erste Reise mit dem Fernbus! Ich bin gespannt. Jedenfalls bin ich dann erstmal für einen ganzen Tag WLan-los - Horror für jeden Blogger! Naja, vermutlich werde ich schon im Laufe des Tages mal ein Starbucks aufsuchen...

Übrigens könnt ihr aktuell für mich voten bei der deals.com Autumn Fashion Challenge! Ich würde mich total freuen wenn ihr HIER für mich abstimmt!

EN: The third look for The Blogger's Choice! After Hippie and Maritim, Rock Chic is our third theme. I love this topic, because I get to wear all my studded stuff again. To make it look chic, I combined the white blazer with this look. Hope you like it! P.S. You can vote for me in this competition - I'd be so glad if you gave me your vote HERE.


Blazer: H&M
Bag: Roland
Boots: Roland
Leather Leggings: VILA
Necklace: Primark
Bracelets: Primark
Ring: SIX
Top: Zara



Pictures by Christine














Montag // Shades of Ivory
Dienstag // Pieces of Mariposa
Mittwoch // Fashion Kitchen
Donnerstag // Stories & Smiles
Freitag // GetCarriedAway
Samstag // Chamy
Sonntag // KDSecret 



 
Copyright © andysparkles • All Rights Reserved