Montag, 1. September 2014


September, das ist schon Herbstzeit. Passend dazu werden meine Outfits wohl automatisch dunkler. Heute habe ich mich an einen Komplettlook von Taifun Fashion gewagt - wobei mein absoluter Favorit die wunderschöne Fellweste ist. Leider habe ich sie nirgends online gefunden, nur die Hose. Mit von der Partie war wieder meine heißgeliebte Liebeskind Handtasche und meine Schnürschuhe, die ich vor gefühlten Jahrzehnten in einem Outlet relativ günstig erstanden habe.

Sonntag habe ich mir eine kreative Auszeit vom Bloggen gegönnt, was aber trotzdem irgendwie merkwürdig war. Einen Tag lang kein oder kaum Internet - ungewohnt! Ich bin jetzt schon sehr gespannt was der September mit sich bringen wird, denn ich habe viele tolle Projekte und Shootings geplant. Im Übrigen plane ich einen neuen Freitagspost, der sozusagen auf den letzten Beitrag aufbaut. Es wird auch endlich ein Update geben was die Brillensuche angeht! 

EN: It's September and even though it will be very much summer-like in the next days, I'm feeling like autumn right now. So we're going a few shades darker! I love my new fake fur vest by Taifun


Shirt*: Taifun
Pants*: Taifun, here
Vest*: Taifun
Shoes: ???
Bag*: Liebeskind, here
Bracelet*: Liebeskind
Earrings: Primark

Pictures by Christine

















Samstag, 30. August 2014


Warum Augencreme?

Lange vor "Blogzeiten" habe ich die erste Augencreme verwendet. Damals besuchte ich eine Parfümerie und erkundigte mich nach Concealer und sonstigen Möglichkeiten gegen dunkle Augenringe. Die Beauty-Expertin empfahl mir nicht nur Concealer zu verwenden, sondern eine Augencreme, die die Haut pflegt und ebenfalls schon aktiv wird gegen Augenschatten. Das muss nicht mal eine Anti-Age-Pflege sein, denn ich lebte lange in dem Irrglauben, dass Augencremes ausschließlich zu Anti-Age-Zwecken verwendet werden. Biotherm Skin Best Eyes ist jetzt die dritte Augencreme, die ich seitdem verwende. Man hat zum Glück recht lange an so einer Creme!

Biotherm Skin Best Eyes

Die Biotherm-Creme hat alles im Angebot, was ich mir von so einer Creme erhoffe. Sie spendet Feuchtigkeit, glättet, strafft und hat eine Anti-Age-Wirkung. Sie ist außerdem für empfindliche Haut geeignet. Die Creme kostet 34,50 € für 15 ml und ist beispielsweise bei Point-Rouge erhältlich. Hört sich erstmal ziemlich viel an, aber nicht vergessen - eine richtig gute Pflege kostet eben ein wenig und man hat an dieser Creme schon ein paar Monate. Schließlich benötigt man nie viel davon.


Inhaltsstoffe

Enthalten ist ein Wirkstoffkomplex aus Antioxidiantien. Zwei Extrakte aus den Algen Spirulina und H.Pluvialis schützen die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen und glätten sie. 

Anwendung

Morgens und abends nach der Reinigung in der Augenpartie leicht einklopfen oder einmassieren. 


Fazit

Die Creme fühlt sich sehr angenehm an, sie hat eine erfrischende Wirkung. Ich teste sie jetzt schon seit Anfang des Monats! Selbst fällt es mir schwer zu sagen ob sie wirklich hilft, aber ich habe bei der Expertin nachgefragt. Christine bearbeitet meine Portrait- und Outfitbilder und ist zuständig für Augenringe & Co. Sie hatte in letzter Zeit definitiv weniger Arbeit! Dunkle Augenschatten sind bei mir recht ausgeprägt, je nach Lichtlage muss man da relativ viel retuschieren. Danke Biotherm, dass du uns diese Arbeit erleichterst... hihi.


Gewinnspiel mit Point-Rouge

Zum Abschluss habt ihr die Möglichkeit, ein kleines feines Set von Point-Rouge zu gewinnen - bestehend aus dem Gold-Glitzerlack von Faby: Season`s Greetings Shirley!! und einer Probegröße Yves Saint Laurent Babydoll Mascara. Einfach in den Rafflecopter eintragen - leider nur für Leser aus Deutschland!









Freitag, 29. August 2014





Wie fühlt es sich an, blond zu sein? Eine meiner besten Freundinnen vor langen Jahren war ein sogenannter "blonder Engel" - lange glatte blonde Haare, fast natur, nur ein wenig nachgefärbt. Mir fiel schon auf, dass die Jungs damals extrem auf sie reagierten. Anders. Nicht immer im positiven Sinn. Blond, das ist selten, der Inbegriff von Weiblichkeit und Zartheit. 

Dann fiel es mir wieder auf, wie plump Romi mit ihren tollen langen blonden Haaren bei der Fashion Week angesprochen wurde. Sowas passiert mir eigentlich nie auf diese Art. "Bist du hier vielleicht auch ein Model? Du siehst aus wie vom Catwalk mit deinem Hut." Romi findet den Spruch gar nicht schlimm (ist er ja auch nicht wirklich, nur so furchtbar plump in dem Moment), sie ist anderes gewöhnt. 







Es heißt in der Berufswelt werden Frauen mit blondem Kurzhaarschnitt als besonders kompetent wahrgenommen. Das habe ich selbst schon beobachten können. Was kommt am schlechtesten an, wer wird als besonders inkompetent wahrgenommen? Laut dem Artikel den ich damals gelesen habe, Frauen mit langen, welligen, dunklen Haaren. Na klasse. Habe ich die sprichwörtliche A-Karte gezogen? Was sagt ihr zu dem Thema?

Ich mag meine dunklen, langen Haare in ihrer Naturfarbe - so wie sie sind, so wie ich bin. Trotzdem liebe ich es, in andere Rollen zu schlüpfen. Abwechslung im Stunden-Tarif. Dafür kam mir die Perücke von abHair gerade gelegen! Es war eine Risiko-Bestellung, ich war mir vom Foto auf der Website her nicht sicher, ob sie mir gefallen wird. Doch es hat sich gelohnt, die Perücke erfüllt meine Erwartungen! Umgerechnet kostet sie 40 €, was vom Preis-/Leistungsverhältnis her okay ist. Super war das so eine Art Haarmaske mit im Paket enthalten war, damit konnte ich meine Haare mühelos wegstecken. Ich mag diesen Daenarys-mäßigen Look mit meinen dunklen Augenbrauen zu den hellen Haaren, ich glaube deswegen wollte ich auch mal so eine helle Perücke tragen.

Ein ganz besonderes Highlight ist dieses Kleid von der Marke Hybrid - die Kleider gibt es beispielsweise auch bei Asos. Es enthält einen Spandex-Anteil, genau wie diese teure Formwäsche aus den USA. Der Stoff ist total fest und gleichzeitig dehnbar! Ich finde ich habe darin richtig irre Kurven, auf manchen Fotos fühle ich mich fast Kardashian-like. Was sagt ihr zu meinem definitiv etwas anderen Look? 


Dress*: Hybrid (now in Sale!)
Heels: Even & Odd
Wig*: abHair
Earrings: Primark

Pictures by Christine





Shop similar Hybrid Dresses:













Kosmetik einkaufen bei Lidl? Das wäre mir nicht in den Sinn gekommen. Schade eigentlich, denn an der Schminke von Cien muss man echt nicht vorbeigehen. Ich habe ganz überraschend eine wundervolle Ciensationell Blogger Box zugeschickt bekommen - bestehend aus einem kleinen DIY Projekt und ganz vielen Produkten von Cien!

In dem hübschen Mason-Jar-Glas befanden sich die Produkte. Das Glas ist Teil des DIY-Projektes - mit der pinken Farbe habe ich das Glas bemalt, 24 Stunden gut trocknen lassen, geschmirgelt für den Used-Look und fertig ist die Blumenvase! So sieht die fertige Vase aus - leider färbt die Farbe ein wenig ab, vielleicht liegt das auch am Schmirgeln! Wie gefällt euch meine Vase?






Die Produkte liegen von den Farben her im herbstlichen Bereich - das Motto lautet "Beauty für den richtigen Glow". Mein Favorit ist die Colour Lip Butter "Flirty Coral" - ich habe sie in diesem Look hier verwendet! Demnächst poste ich noch ein paar mehr Make-Ups mit diesen Produkten.

Die Lippenstifte, Lipglosse, der Eyeshadow Pencil und der Nagellack haben mir sowohl von Farben als auch von Auftrag und Haltbarkeit her sehr zugesagt. Nur die beiden Mascaras find ich nicht so gut, die Bürstchen sind für meinen Geschmack zu groß und unhandlich.

Wie findet ihr diese Produkte - ist da was für euch dabei?

















 
Copyright © andysparkles • All Rights Reserved